Parken in Bad Camberg

In den Außenbereichen der Stadt sind Parkplätze sowieso kein Thema. Aber auch in der Innenstadt und in der historischen Altstadt stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die meisten davon sind gebührenfrei.

Interessant: die "Brötchentaste". Selbst in den Bereichen der Altstadt, in denen ein Parkscheinautomat steht, darf man 30 Minuten gebührenfrei parken (gegen Gebühr je nach Standort bis zu 3 Stunden). Bitte nicht vergessen, einen Parkschein zu ziehen und hinter die Windschutzscheibe zu legen (auch zum gebührenfreien Brötchenholen). Wer was Gutes für die Stadtkasse tun will, kann sein Auto einfach ohne Parkschein irgendwo abstellen. Unser freundlicher Hilfs-Sheriff wird ihm einen Zettel hinter den Scheibenwischer klemmen, auf dem steht, wohin er seine "Spende" überweisen kann.

Direkt am Rande der Altstadt kann man mit Parkscheibe parken, und ein paar Meter weiter dann unbegrenzt lange sein Auto abstellen.

Die Werbegemeinschaft im Kur- und Verkehrsverein Bad Camberg hat ein Faltblatt
herausgegeben, das sehr schön die Parkmöglichkeiten in der Innenstadt zeigt:






Eine Version in höherer Qualität zum Herunterladen und Ausdrucken findet sich hier: [ Faltblatt als PDF-Datei ]
Die Datei hat eine Größe von ca 2,5 MB.


© Urheber des Faltblatts ist der Kur- und Verkehrsverein Bad Camberg. Die Gestaltung erfolgte durch die Druckerei Ammelung, und die Rechte an dem verwendeten Plan liegen bei Olaf Thies, Werbebeschriftungen.