Ausstellung der Amthof-Galerie Bad Camberg im Juli 2013

07. Juli 2013
Drucken

"Fotografieren auf Reisen" ist der Titel der Juli-Ausstellung in der Amthof-Galerie in Bad Camberg und zugleich die Antwort von Hans-Jürgen Keck auf die Frage: "Was machst Du denn so am liebsten?" Mit fast 100 Bildern wird von Sonntag, 7. Juli 2013, an in der Galerie deutlich, warum Reisen ohne zu fotografieren für ihn nur der halbe Genuss ist.

zwei geschwungene spiegelbildlich erbaute Hochhäuser mit erleuchteten Fensterreihen - links daneben ein blau angestrahlter Funkturm
Aserbaidschan (Foto groß anzeigen)

Hans-Jürgen Keck - Fotografieren auf Reisen

Seine ersten "Gehversuche" in Sachen Fotografie machte der gebürtige Mainzer Hans-Jürgen Keck 1992 in Ostafrika. "Fotografisch zwar keine direkte Meisterleistung, hat diese Reise dennoch mein Leben verändert: Afrika war in mein Herz gedrungen", sagt er heute. Als er einige Jahre später in den Bergen Namibias stand und von dort aus über die sich ständig verändernde und doch zeitlose Wüste schaute, hatte er das Gefühl, endlich nach Hause gekommen zu sein. "Erklären kann ich dieses Gefühl zwar nicht, aber es kommt jedes Mal wieder."

Für Hans-Jürgen Keck hat die Fotografie viele Dimensionen. Aus den anfänglichen "Schnappschüssen" sind inzwischen Fotografien mit künstlerischem Anspruch geworden, aus den Fotoalben wurden Audio-Visions-Vorträge und aus seinen Reiseerzählungen entstanden Bildbände. Von der Landschafts- und Naturfotografie hat er sich in den letzten Jahren zunehmend in Richtung Architekturfotografie und der abstrakten Darstellung von Farben, Formen und Strukturen entwickelt. Geblieben ist allerdings die große Reiselust.

Wer sich vorab schon ein "Bild" von Hans-Jürgen Keck und seinen Fotos machen will, dem sei der Besuch seiner Website "www.flashlens.de" ans Herz gelegt.

Die Ausstellung "Fotografieren auf Reisen" beginnt mit einer kleinen Vernissage am Sonntag, 7. Juli 2013, um 11 Uhr in der Amthof-Galerie. Bis einschließlich 28. Juli sind die Bilder an jedem Sonntag von 11 bis 13 und von 15 bis 17 Uhr für Besucher zugänglich.

www.amthof-galerie.de
Ausstellungen in anderen Monaten

ein Geysir schickt eine Wasserfontäne in den blauen Himmel - die Sonne schaut grellweiss halb hinter der Fontäne hervor
Island (Foto groß anzeigen)