Kreppelkaffee im Medical Park Bad Camberg

17. Februar 2015
Drucken
kleines Foto vom Carnevalsprinz und einer Hofdame

Der Carnevalsprinz besucht die Klinik Medical Park Bad Camberg, wo Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik am Rosenmontag zum lustigen "Kreppelkaffee" eingeladen haben.

der Carnevalsprinz und eine Hofdame

Der Carnevalsprinz besucht die Klinik Medical Park Bad Camberg

Lachen trägt bekanntlich zur Genesung bei und ist außerdem gesund. Aus diesem Grund haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik Medical Park Bad Camberg am Rosenmontag zum lustigen "Kreppelkaffee" eingeladen. Bereits zum vierten Mal jährte sich die Veranstaltung, die von Patientinnen und Patienten jeden Alters mit zunehmender Begeisterung angenommen wird.

Seine Eröffnung fand der Nachmittag in der von Irmgard Abend vorgetragenen Geschichte über den "Alltag einer Klofrau". Mit einem schwungvollen Tanz bewiesen die Tänzerinnen des CVC, der Gruppe "Timpani" und "Tanzmäuse" sowie "MS Aleweile", aus Altweilnau ihr Können und bildeten den Höhepunkt des Tages. Der anschließende Besuch des Bad Camberger Faschingsprinzen Florian I., der sowohl der ältesten Patientin als auch dem ältesten Patienten einen Faschingsorden verlieh, heizte die Stimmung weiter an.

Medical Park Bad Camberg
Fachklinik für Neurologie
Obertorstraße 100-102
65520 Bad Camberg
Telefon: 06434-9190
www.medicalpark.de/.../bad-camberg

Die Reha-Klinik medicalpark Bad Camberg, Strassenansicht

Über die Klinik: Die Fachklinik Medical Park Bad Camberg ist als modernes neurologischen Kompetenzzentrum für das Rhein-Main-Ballungsgebiet bekannt und gewährleistet durch das breite Leistungsspektrum von einer "Intermediate Care Station" bis hin zu Stationen für leicht betroffene Patienten eine optimale medizinisch-therapeutische Versorgung. Neurologische Patienten der Phasen B, C und D erhalten eine optimale persönliche Behandlung. Durch Interdisziplinarität wird eine auf jeden Patienten individuell zugeschnittene Diagnostik, Therapie und Pflege sichergestellt.