Schlittenwanderung mit Tenniskindern

26. Januar 2013
Drucken

Die Schneeverhältnisse ließen es zu, dass im TC BW Bad Camberg wieder einmal eine Nachtwanderung mit Schlitten organisiert werden konnte.

In einer Rundmail an die Tenniskinder hatte die Jugendwartin zu einer Abendschlittenfahrt mit Kinderpunsch und Glühwein für die Eltern eingeladen. Die Idee kam super an, leider konnten nicht alle der kurzfristigen Einladung folgen.

Schon am nächsten Tag traf man sich gegen Abend am Tennisplatz und wanderte zur Kreuzkapelle. Am Skihang Richtung Schwickershausen ging es dann mit viel Spektakel und gutem Tempo bergab, während die Eltern sich um den Glühwein kümmerten.

eine Gruppe Kinder mit ihren Betreuern

Als den Kindern und ihren Trainerinnen, die mit von der Partie waren, schließlich der Weg nach oben zu beschwerlich wurde, ging es mit den Schlitten querfeldein zurück und durch den Kurpark geradewegs zu Phil, der schon mit riesigen Pizzablechen wartete, um die hungrigen Mäuler zu stopfen.

Langsam wurden die Stimmen leiser und die Augen immer kleiner. Die frische kalte Luft hatte ihr Übriges dazu getan. Es war ein schöner Abend! (Weitere Fotos auf www.tc-badcamberg.de).

www.tc-badcamberg.de
und Facebookseite des TC Blau-Weiss Bad Camberg.