Gürtelprüfung beim Judoclub Erbach

05. Juli 2013
Drucken

Diesem Jahr am Freitag den 28.06.2013 konnten 19 Judoka wieder den nächsthöheren Gürtelgrad erreichen.

Es wurde wieder alles von den jungen Sportlern verlangt, was innerhalb des letzten Jahres trainiert und immer wiederholt wurde. In der Prüfung zeigten die Judoka, dass sie sowohl die gelernten Würfe als auch Bodentechniken (Haltegriffe, Hebel- und Würgetechniken) korrekt ausführen können. Als dies geschafft war, konnten die verdient stolzen Judoschüler ihren neuen Gürtel in Empfang nehmen.

Gruppenbild der Prüflinge in Judoanzügen
(Foto groß anzeigen)

Die neuen Farben dürfen jetzt tragen:
Gelb-Weis: Amelie Nebel, Marvin Lohse
Gelb-Orange: Diana Weissmann, Benedikt Nebel, Joshua Lambeck, Tim Kausch
Orange: Hendrik Hille, Luks Schreiber, Fabian Becker
Orange-Grün: Tim Dieringer, Florian Trautmann
Grün: Felix Trautmann, Carolin Krischer, Vitus Kiefer, John Hartmann, Nick Schmidt
Blau: Yannick Dieringer, Pascal Krischer, Mike Kleebach

Ab sofort wird das zweimal in der Woche stattfindende Training nun also durch neue Farben bereichert werden.

www.judoclub-erbach.de