Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten aus den Vereinen "Land unter" bei den Bad Camberger Sportkeglern

"Land unter" bei den Bad Camberger Sportkeglern

E-Mail Drucken

Hört sich lustig an, ist es aber nicht. In der Kegelanlage im Bürgerhaus Kurhaus Bad Camberg ist aus der Decke so viel Wasser ausgetreten, dass die Bahn 1 (linke Bahn) bereits nicht mehr bespielbar ist. Bahn 2 (rechte Bahn) ist zwar momentan noch nicht betroffen, es sieht jedoch so aus, dass sich das Wasser auch dorthin ausbreiten wird.

Handwerker stehen auf der Kegelbahn und schauen an die Zimmerdecke
die Handwerker sind vorerst ratlos...

Gestern (Montag, 30.04.2012) war die Fa. Thies vor Ort und versucht die Ursache herauszufinden, jedoch muss zunächst das Wasser aus dem über der Kegelbahn liegenden Hallenbad vollkommen ablaufen. Erst dann kann festgestellt werden ob das Wasser von der Schwimmbadentleerung kommt oder sonst eine Ursache hat. Leider können, bedingt durch den Maifeiertag, erst am Mittwoch weitere Untersuchungen erfolgen.

Da die Instandsetzungsarbeiten, wie bereits jetzt absehbar, eine längere Zeit in Anspruch nehmen werden, muss das Training der Sportkegler am Donnerstag, 3. Mai 2012 leider ausfallen. Mittelfristig will sich die Vereinsführung um Ausweichmöglichkeiten evtl. in der Stadthalle Hadamar und/oder in Nauheim bemühen.

Wann die Kegelanlage wieder benutzbar sein wird, kann man erst abschätzen, wenn sichergestellt ist, dass kein weiteres Wasser zuläuft und die Schäden an der Bahn genauer untersucht worden sind.

www.kegelsportverein-bad-camberg.de