Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten aus den Vereinen Erstes Seniors LK Turnier in Bad Camberg

Erstes Seniors LK Turnier in Bad Camberg

E-Mail Drucken

Heimische Spieler trumpfen bei dem ersten Bad Camberger Seniors LK Turnier auf!

Der TC BW Bad Camberg veranstaltete in Kooperation mit dem TC Erbach vom 13. - 15. 7.2012 das erste Seniors LK Turnier. Mit insgesamt 38 Teilnehmern und unter den Augen zahlreicher Zuschauer konnte das Turnier in den Konkurrenzen Damen 40, Herren 30, Herren 40 und Herren 50 ausgetragen werden. Mit Sportgeist, hohem Engagement eines jeden Teilnehmers und jede Menge Spaß nahm das Turnier einen fairen und geselligen Verlauf.

Gruppenbild
Finalteilnehmer und Organisatoren des Bad Camberger LK-Turniers

Damen

Die sechs teilnehmenden Damen wurden zunächst in zwei Gruppen aufgeteilt und mussten untereinander den Sieg in der Kleingruppe austragen. Die jeweiligen Gruppensiegerinnen spielten dann um den ersten Platz und die jeweiligen Zweitplatzierten bestritten das Spiel um Platz drei. Hierbei ging Bianca Jung (TC BW Bad Camberg) in einem spannenden Drei Satz Match gegen Marianne Biegel (TC BW Bad Camberg) als Siegerin vom Platz. Im Spiel um Platz drei konnte sich Silke Ryan (TC Königstein) gegen Petra Pannes (TC Kriftel) durchsetzen.

Herren

Bei den Herren wurde das klassische K.O. System gespielt, wobei die Spieler, die in der ersten Runde ausgeschieden sind, weitere LK Punkte in einer Trostrunde sammeln konnten. Dies fand bei jedem Spieler großen Zuspruch. Die Hauptrunde der Herren 30 gewann Sebastian Pitz (TC BW Bad Camberg) knapp in zwei Sätzen gegen den an eins gesetzten Marjan Stamm (TC BW Bad Camberg). In der Nebenrunde ergatterte sich Andreas Glawe (TC RW Limburg) den Sieg. Bei den Herren 40 konnten auch hier die heimischen Kurstädter überzeugen und zogen ins Finale ein. Hierbei bezwang Rolf Vogel (TC BW Bad Camberg) Frank Winter (TC BW Bad Camberg) in zwei Sätzen. Die Nebenrunde gewann Oliver Read vom Wiesbadener THC. Auch bei den Herren 50, wo sich die meisten Teilnehmer angemeldet hatten, ging der Sieg an einen Bad Camberger Spieler. Norbert Heider (TC BW Bad Camberg) setze sich klar in zwei Sätzen gegen Karl Klamp (ESV BW Limburg) durch. Leider musste der an eins gesetzte Helmut Talaska (TC 77 Brechen) verletzungsbedingt im Halbfinale aufgeben. In der Nebenrunde errang Rüdiger Fassmann vom TC BW Taunusstein den ersten Platz.

Players Night

Samstags veranstaltete der TC BW Bad Camberg eine Players Night, bei der alle teilnehmenden Spieler einen Gutschein einlösen konnten. Bei leckeren Cocktails konnten die ersten zwei Spieltage Revue passiert werden. Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern, die durch ihre Teilnahme zum Gelingen dieses Turniers beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht an Angie und Uschi für eine wunderbare Bewirtschaftung in diesen Tagen und an den TC Erbach, der samstags vier Sandplätze zur Verfügung gestellt hat.

Weitere Bilder, mehr Informationen zum Verein und aktuelle Meldungen gibt's unter www.tc-badcamberg.de und auf der Facebookseite des TC Blau-Weiss Bad Camberg.

 

Werbung

Logo FaCe
FamilienCentrum
Bad Camberg
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner