Der Ausflug in das Taunuswunderland war ein voller Erfolg

18. September 2013
Drucken

Am 07. September 2013 um 09:00 Uhr hieß es für die Judokas und Familien des Judoclub Erbach Abfahrt zum Tagesausflug. In diesem Jahr lag das Ziel in naher Ferne und alle 34 Personen fuhren geschlossen mit den privaten PKWs im Konvoi Richtung Schlangenbad.

Trotz starken Regens pünktlich am Ziel angekommen, transportierten alle in gemeinschaftlicher Arbeit Getränke und Grillgut zum gebuchten Grillplatz. Während die Erwachsenen aufbauten und alles sortierten, erhielten die Kinder vom ersten Vorsitzenden eine kurze Einweisung für den Tag. Dann schwärmten alle in verschiedene Richtungen zu den einzelnen Attraktionen aus.

Im Laufe des Vormittages klarte dann auch langsam der Himmel auf und das Wetter war auf der Seite des Vereins. Ohne große Wartezeiten wurden an diesem Tag Fahrgeschäfte wie z.B. der Taunusblitz, die Wildwasserbahn, das Piratenschiff, die Tubes immer wieder ausprobiert. Auch unsere Kleinen hatten ihren Spaß mit den Mini-Autoskootern, der Westernbahn, den Rutschen, den Trampolinen und vielem mehr. Selbst die Erwachsenen hatten bei den einzelnen Fahrgeschäften ihren großen Spaß.

Alle zusammen genossen den Tag bei leckeren Grillspezialitäten und kühlen Getränken. Am späten Nachmittag versammelten sich alle Judokas und ihre Familien wieder an dem zentralen Grillplatz, räumten auf und rundeten den gemeinsamen Ausflug mit einem Gruppenfoto ab.

www.judoclub-erbach.de

Gruppenbild der Ausflügler
(Foto groß anzeigen)