Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten aus den Vereinen Erfolgreiche Kooperation Schule und Tennisverein

Erfolgreiche Kooperation Schule und Tennisverein

E-Mail Drucken

Der Aufforderung des Deutschen Tennisverbandes folgend, nahm der TC BW Bad Camberg Kontakt zu den ortsansässigen Grundschulen auf und bot dort in Kooperation mit dem Verein Tennisunterricht an.

In Bad Camberg war dies nicht das erste Mal, Frau Johanna Voll hatte hier bereits vor mehreren Jahren das vom Hessischen Tennisverband empfohlene 10 Std Programm durchgeführt. Im zweiten Halbjahr des vergangenen Schuljahres wurde in der GS Würges erstmals eine Tennis AG unter der Leitung von dem Vereinstrainer des TC Blau-Weiß, Marjan Stamm, angeboten (die Presse berichtete darüber). Zeitgleich fand in Bad Camberg unter der Leitung von Frau Eva Rohel und Frau Voll in mehreren dritten und vierten Klassen im Rahmen des Sportunterrichts die Unterrichtseinheit Tennis statt, die von den Schülern mit großer Begeisterung angenommen wurde. Es wurde neben den Grund- und Spezialschlägen auch taktisches Spielverhalten gelehrt, Mannschaftsgefühl vermittelt und nebenbei die soziale Kompetenz gefördert.

Am Ende des Schuljahres nahm eine Mannschaft der Grundschule Bad Camberg an dem vom Hessischen Tennisverband ausgeschriebenen Grundschulcup in Elz teil. Durch ihre Trainerinnen, die als Fachlehrkräfte für Sport an der Schule tätig sind, waren die Kinder optimal vorbereitet und wurden auf Anhieb Gesamtsieger in den Konkurrenzen Balltransport, Dreisprung, Fächerlauf, Ballwurf und Tennis. Stolz folgten sie der Einladung zum Bezirksfinale nach Rosbach und erkämpften sich dort den dritten Platz, der mit einem Pokal belohnt wurde.

eine Gruppe Kinder mit ihren Betreuern
Die Kinder mit dem Pokal und der Rektorin, Frau Anne Sandner (hi rechts) und Frau Rohel nach dem Bezirksfinale auf dem Pausenhof der Atzelschule (Foto groß anzeigen)

Das war für's Erste ein sehr guter Start, aber dabei soll es nicht bleiben. Die Rektorin der Atzelschule möchte das Tennisprojekt weiterführen und im kommenden Schulhalbjahr unter der Leitung von Frau Rohel eine Tennis-AG anbieten. Der TC BW Bad Camberg stellt wieder kostenlos die vereinseigenen Schultennissets und weitere Materialien zur Verfügung. Ebenso bietet der Verein an, die Unterrichtseinheiten auf der Tennisanlage durchzuführen, sofern dies transporttechnisch und witterungsbedingt möglich ist. Auch ein Vormittagsausflug mehrerer Klassen zum Tennisspielen auf der Anlage im Badehausweg ist angedacht. Die Rektorin stellt bereits jetzt in Aussicht, dass die Schule im nächsten Jahr vielleicht sogar mit mehreren Teams am Grundschulcup teilnehmen wird.

Bei der guten Kooperation und der Begeisterung der Kinder für den Tennissport bleibt dem Verein zu hoffen, dass das eine oder andere Kind auch den Weg zur Vereinsmitgliedschaft finden wird, um regelmäßig am Vereinstraining teilzunehmen und die erlernten Techniken und Taktiken zu verfeinern und zu festigen und vielleicht sogar die eine oder andere Jugendmannschaft in den Teamspielen zu unterstützen. Verein und Schule bleiben gemeinsam am Ball und erhoffen sich von der Tennis- AG ein weiteres erfolgreiches Projekt.

Fotos, Infos sowie aktuelle Meldungen findet man unter www.tc-badcamberg.de und auf der Facebookseite des TC Blau-Weiss Bad Camberg.