Coole Stimmung im Tenniscamp 2014

08. September 2014
Drucken

In der letzten Ferienwoche fand im TC Blau-Weiß Bad Camberg das traditionelle Sommercamp für Kinder von 5-14 Jahren statt. Mit 30 Kindern war das Camp super gut besucht. Klein und groß waren füreinander da und die Stimmung war außergewöhnlich gut. Von 9:00 h bis 16:00 h täglich wurden im Wechsel Tennis und Kondi trainiert. Während in Kleingruppen auf allen Plätzen Tennis unterrichtet wurde, wurden für die Großgruppe auf der Wiese oberhalb der Anlage Kondi, Geschicklichkeitsübungen und Ballspiele angeboten. Hier hatten die größeren Jungs beim Baseballspiel besonders viel Spaß.

In der Mittagspause bereiteten Eltern das Essen für die ganze Kinderschar inklusive Trainer zu, andere brachten Kuchen, Obst und Gemüse für zwischendurch. Die Kinder hatten einen Bärenhunger. Wie in jedem Jahr wurden Wasser und Apfelsaft kostenlos bereitgestellt. Iceman Phil und Lola ließen es sich nicht nehmen eine stets gut gefüllte Eistruhe aufzustellen und täglich Kuchen, am Donnerstag Pizza für alle und am Turniertag Hotdogs und gegrillte Hähnchenkeulen zu spendieren. So konnten sich nach der Siegerehrung und anschließendem gemeinsamen Beisammensein Kinder, Trainer und Betreuer wohlgenährt auf den Heimweg machen.

Am Mittwochabend war nach Stockbrotessen am Lagerfeuer eine Nachtwanderung mit Gruseleinlagen vorbereitet, so dass auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kam.

eine Gruppe Kinder mit ihren Betreuern
Die Trainer und Teilnehmer des Sommercamps (Foto groß anzeigen)

Dass die Kinder in der Woche große Fortschritte gemacht haben, bewiesen sie in dem Abschlussturnier am Freitag. Eingeteilt in vier Leistungsgruppen spielten sie untereinander in teils sehr spannenden Matches die Sieger aus.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Gruppe 1. 2. 3.
1 Finn Winter Paulina Hasler Sina Schönwald
2 Jonas Schmerr Eric Schmidt Michael Boger
3 Lilly Reminger Falk Markert Keje Cinar
4 Friedrich Rißland Benjamin Gust Amie Reis, Nick Dommershausen, Emma Bauer, Ethan Asar

Bei der Siegerehrung gab es Pokale für die Platzierten, Urkunden und T-Shirts für alle Campkinder und weitere Sachpreise. Kim Eckert übte im Lauf der Woche mit den größeren Kindern für das Tennissportabzeichen, für das die Teilnehmer zusätzlich eine Urkunde des Deutschen Tennisbundes erhielten.

Die Jugendwartin, Marianne Biegel, sprach von einer tollen Woche und auffallender Harmonie und richtete ein großes Kompliment an die Kinder. Sie dankte den Eltern für die hervorragende Verpflegung und den Trainern Marjan Stamm, Lea und Jana Biegel, Ilka Becker und Kim Eckert für ihr großes Engagement. Ebenso lobte sie die Betreuerinnen Dina Biegel und Hanna Boger, die sehr gute Unterstützung leisteten. Ihr Dank ging auch an die Sponsoren Getränke Klippel, Phil's Ice Cream, Pokalevertrieb Kanja und Textildruck Fuchs, die zum guten Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen hatten. Schließlich dankte sie der Stadt Bad Camberg für die Erlaubnis die Wiese nutzen zu dürfen und den Nachbarn für das Verständnis, dass es in dieser Woche auf dem Tennisplatz etwas turbulenter zuging als üblich.

Sie verwies noch auf die Clubmeisterschaften am 12. September und hofft auf eine rege Teilnahme. Die Meldeliste hängt am Clubhaus aus, Anmeldungen sind auch unter Tel. Nr. 8493 möglich.

Mehr Fotos und Infos sowie aktuelle Meldungen findet man unter www.tc-badcamberg.de und auf der Facebookseite des TC Blau-Weiss Bad Camberg.