Kulturkreis Schwickershausen im Frühjahr 2015

31. Januar 2015
Drucken

Der Kulturkreis Schwickershausen plant auch für das Jahr 2015 wieder eine Reihe attraktiver Veranstaltungen. Die Verantwortlichen des rührigen Vereines führen unter dem Motto "Altes bewahren - Neues wagen" nunmehr bereits seit 15 Jahren mit großem Erfolg und einem stets wachsenden Freundeskreis kulturelle Aufführungen verschiedenster Art durch.

ein Mann mit einer Gitarre in der Hand Das diesjährige Programm beginnt mit einer literarischen Lesung unter dem Titel "Ach, die Sterne sind am schönsten in Paris." Dr. Burkhard Engel vom Cantaton-Theater, Erbach/Odw. stellt am Sonntag, 22. Februar 2015, um 18 Uhr Frankreichbilder deutscher Autoren mit Texten voll Humor und Esprit im Gemeinschaftshaus vor.

eine Frau im schwarzen Kleid sitzt am Flügel Am Sonntag, 15. März 2015, um 18 Uhr erwartet die Besucher eine pianistische Ausnahmekünstlerin. Die international bekannte und mit vielen Preisen ausgezeichnete Pianistin Marjana Plotkina ist wieder Gast beim Kulturkreis. An diesem Abend bringt sie, gemeinsam mit ihrer Duo-Partnerin Annette Rehberger (Violine), Kompositionen für Violine und und Klavier zu Gehör.

eine Frau im schwarzen Kleid sitzt hinter einem Tisch, auf dem eine Violine liegt Pünktlich zum Frühlingserwachen geben sich die Musiker der "Groovin' Company" des Jazz Club Goldener Grund e.V. am Sonntag, 26. April 2015, um 18 Uhr ein jazziges Stelldichein im Gemeinschaftshaus von Schwickershausen. Die zur Zeit aus 12 Musikern bestehende "Mini-Big-Band" steht seit ihrer Gründung vor vier Jahren unter der Leitung des Profi-Musikers Peter Koch aus Riedstadt.

Alle Veranstaltungen finden im Gemeinschaftshaus Schwickershausen statt. Der Eintritt ist frei; über eine Spende zur Finanzierung der Konzerte freuen sich die Verantwortlichen des Kulturkreises. Weitere Termine sind zur Zeit noch in Abstimmung und werden dann im Jahresprogramm des Kulturkreises bekanntgegeben.

eine Jazzband spielt