Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten aus den Vereinen Kegel-Sport-Verein übernimmt Kegelanlage im Kurhaus

Kegel-Sport-Verein übernimmt Kegelanlage im Kurhaus

E-Mail Drucken

Nun steht es fest. Der Kegel-Sport-Verein übernimmt ab 15. Juni 2010 die Kegelanlage mit Ratskeller im Kurhaus von Bad Camberg. Damit ist sicher gestellt, dass der Verein weiter an den Ligenspielen teilnehmen kann. Mit der Familie Tomic konnte ein langjähriger Vertrag geschlossen werden, so dass die Ausübung des Kegelsports langfristig gesichert ist.

Vertragsunterzeichung im Kurhaus
Bosco Tomic und Anton Tomic, Pächter Kurhaus; Gotthard Fürstenfelder
und Wilfried Franz vom KSV bei der Vertragsunterzeichnung.

Die bisherige Bahnanlage in der Erlenbachhalle kann auch nach dem Umbau von den Sportkeglern nicht mehr genutzt werden, da die von den Pächtern gestellten Bedingungen für den KSV nicht erfüllbar sind.

Der KSV ist der Familie Tomic und der Stadt Bad Camberg für die gute und vertrauensvolle Kooperation beim Zustandekommen des Vertrages sehr dankbar. Ebenso freut sich der KSV darüber, dass die Hobbykegler für einige terminliche Änderungen viel Verständnis aufbrachten.

Das Training der Sportkegler ist jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr. Alle, die am Kegelsport interessiert sind, können sich ab dem 17. Juni 2010 zu einem Schnuppertraining anmelden.

 

Werbung