Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten aus der Lokalpolitik GRÜNE wollen Parkplatzsituation in der Altstadt verbessern

GRÜNE wollen Parkplatzsituation in der Altstadt verbessern

E-Mail Drucken

Die GRÜNEN haben eine parlamentarische Anfrage zur Situation der Parkplätze in der Altstadt für die kommende Stadtverordnetenversammlung eingereicht. Ziel ist es, ein verbessertes Parkplatzangebot in der Altstadt zu erreichen.

Seit Monaten hat sich die Parksituation in der Kernstadt verschlechtert. So sind zum Beispiel 20 städtische Parkplätze durch den Verkauf des alten Bauhofes weggefallen. Zwar wurde in Aussicht gestellt, dass in dem auf dem Gelände errichteten Gebäude Parkplätze angemietet werden könnten, geschehen ist aber bisher nichts. Auf dem Gelände vor dem alten Feuerwehrgerätehaus fallen in Zukunft tagsüber Parkplätze weg, für die es keinen Ersatz gibt. "Dies ist insbesondere für ältere Bürgerinnen und Bürger, die sich in der Alten Amtsapotheke Medikamente besorgen müssen, von erheblichem Nachteil", erklärte Fraktionsvorsitzender Dieter Oelke.

Ohnehin ist die Parkplatzsituation in der Altstadt sehr angespannt. Geschäftsinhaber berichten, dass sich Kunden beschweren würden, weil nicht genügend Parkplätze zur Verfügung ständen. "Diese Situation trägt mit dazu bei, dass die Altstadt für die Ansiedlung von Geschäften nicht besonders attraktiv ist", so Stadtverordneter Holger Reich. Die Grünen setzen sich dafür ein, dass in den parlamentarischen Gremien ausführlich beraten wird, mit welchen Maßnahmen die Situation in der Altstadt verbessert werden kann.

Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
in der Stadtverordnetenversammlung Bad Camberg
www.gruene-badcamberg.de

ein halbrunder Wachturm der Camberger Stadtmauer
Bauarbeiten vor dem alten Feuerwehrgerätehaus. Auch nach Baubeendigung fallen dort tagsüber Parkplätze fort.

 

Werbung

Banner
Banner
Logo FaCe
FamilienCentrum
Bad Camberg
Banner
Banner
Banner