Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten aus der Region Zeit(t)räume - Sommerwerkstatt für Mädchen und Frauen

Zeit(t)räume - Sommerwerkstatt für Mädchen und Frauen

E-Mail Drucken

Mädchen und Frauen können unter 26 fantasievollen Kursen bei der Sommerwerkstatt des Kreises wählen. Anmeldungen zur neuen Ausgabe der "Zeit(t)räume" sind ab sofort beim Kreisfrauenbüro möglich

Das neue Programm für die kreative und fantasievolle Sommerwerkstatt "Zeit(t)räume" steht und Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Sommerwerkstatt findet in der ersten Woche der hessischen Sommerferien, von Montag, 8. Juli, bis Freitag, 12. Juli 2013, in der PPC Schule in Limburg, Zeppelinstraße 39, statt. Das Team des Frauenbüros lädt alle Frauen und Mädchen ab 14 Jahren dazu ein.

Zeit(t)räume" verspricht eine Woche lang kreative Kursangebote, rhythmische Aktivitäten, Entspannung, Gesprächsrunden und Bildung - insgesamt mit 26 Kursangeboten.

eine Frauengruppe trommelt auf Djemben Zum Beispiel, vormittags: "Geh-Zeit" mit der Entspannungspädagogin Martina Dehm oder "Modern- und Jazzdance" mit Christina Mühlbauer. Ebenso bringt Margareta Eichhorn die Frauen mit heißen Rhythmen und Musikstilen zum tanzen. Wer einmal richtig lachen möchte, kann dies bei "Lach dich fit" mit Petra Walter tun. Nicole Erwe erklärt, wie "frau" ihre Computerprobleme lösen kann oder wie sie eine Kalkulation mit Exel erstellen. Rhythmus pur beim Trommeln zeigt Bettina Schweer, und bei der kreativen Glaskunst mit Elli Wilczek erlernen die Frauen die Herstellung von Spiegeln, Schmuck und Fensterbildern. Die Schreibwerkstatt ist offen für alle, die Spaß am Schreiben haben und Susanne Groß kennen lernen möchten.

Mit der Künstlerin Ulrike Herz können die Teilnehmerinnen Frauenbüsten aus Beton gestalten und wer sich mit dem Handy noch schwer tut, erlernt mit Nadine Meder: "Hilfe es klingelt..." Die Goldschmiedin Daniela Schulte-Orf bietet gleich zwei Kurse im Goldschmieden an, einmal für Anfängerinnen und einmal für Fortgeschrittene.

An den Nachmittagen geht es zum Beispiel um Kommunikationsstrategien zur Konfliktlösung. Die Mediatorin Katharina Laßmann leitet diesen Kurs. Das Wohlbefinden steigert Angelika Seip mit Singen. Um "Kunst-Klang-Körper" geht im Kurs von Brigitte Wüscher. Seelenastrologie stellt Giesela Geiger vor und den "Alltag beiseite legen" will Gabriele Töpfer den Frauen zeigen. Vorträge über "Online Verlieben" gibt es mit Sandra Völpel. "Bachblüten für Frauen" und "Steinheilkunde leicht gemacht" bietet Sabine Bühler an. Kreative Kursangebote wie "Ein Buch aus Schriftcollagen/Kalligrafie" mit Yvonne Pfeiffer und "ungewöhnlichen Schmuck" mit Giesela Obré runden das Programm am Nachmittag ab.

Die Künstlerin Renate Kuby beschäftigt sich in diesem Jahr mit den Farben "Rot, Gelb, Blau", und mit der Fotografin Moni Munk-Hoch lernen die Teilnehmerinnen die digitale Fotografie: "Unscheinbare Motive vor der Linse". Für Frauen, die in der Kommunalpolitik mitarbeiten möchten, wird ein Kurs zum Thema "Motivation statt Demotivation" angeboten.

Während der Sommerwerkstatt wird für die Kinder der Teilnehmerinnen eine kostenfreie Kinderbetreuung angeboten.

Anmeldung

Zu allen Kursen ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Programme mit den Anmeldeformularen sind erhältlich im Servicebüro der Kreisverwaltung Limburg und Weilburg, in allen Rathäusern der Städte und Gemeinden sowie im Internet unter "www.landkreis-limburg-weilburg.de/wissenswertes/frauenbuero/veranstaltungen.html".

Für weitere Fragen steht ihnen das Team des Frauenbüros zur Verfügung.
Telefon: 296-169, und -153 und -131,
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

verschiedene Bilder auf einer Treppe

 

Werbung

Banner
Logo FaCe
FamilienCentrum
Bad Camberg
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner