Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten aus der Stadt Ausstellung der Amthof-Galerie Bad Camberg im Mai 2012

Ausstellung der Amthof-Galerie Bad Camberg im Mai 2012

E-Mail Drucken

Ist es die inspirierende Taunus-Landschaft? Sind es die stillen, oftmals noch dörflichen Orte am Fuß des Feldbergs? Woran es auch liegen mag: Der Hochtaunus bringt zahlreiche kreative Talente hervor. Schon oft hat die Bad Camberger Amthof-Galerie vom künstlerischen Potenzial des Nachbar-Landkreises profitiert. So soll es auch wieder im Mai sein. Dann werden zwei Künstlerinnen aus der Gemeinde Schmitten ihre Werke in der Fachwerk-Galerie im Amthof ausstellen. Sigrid Bungarten und Christa Kühmichel wollen von Sonntag, 6. Mai 2012, an ihre Bilder präsentieren.

Ist es die inspirierende Taunus-Landschaft? Sind es die stillen, oftmals noch dörflichen Orte am Fuß des Feldbergs? Woran es auch liegen mag: Der Hochtaunus bringt zahlreiche kreative Talente hervor. Schon oft hat die Bad Camberger bunter Papagei - gemalt von Christa Kühmichel
Mohnblumen - gemalt von Christa Kühmichel
Amthof-Galerie vom künstlerischen Potenzial des Nachbar-Landkreises profitiert. So soll es auch wieder im Mai sein. Dann werden zwei Künstlerinnen aus der Gemeinde Schmitten ihre Werke in der Fachwerk-Galerie im Amthof ausstellen. Sigrid Bungarten und Christa Kühmichel wollen von Sonntag, 6. Mai 2012, an ihre Bilder präsentieren.

Sigrid Bungarten malt bevorzugt mit Öl und Kohle, ist aber ausdrücklich offen für andere Materialien und Techniken. Bevorzugt befasst sie sich mit Landschaften und Menschen. "Meine Bilder entstehen, angefangen von der Größe über die Auswahl der Farben und ihre Zubereitung bis in kleinste Details durch die Energien, die empfangen werden aus den Sphären des Lichts", sagte Sigrid Bungarten. Ein Bild ist für sie Energie, die im Betrachter selbst einen Prozess in Gang setzt - wenn er es zulässt und willens ist zu lernen. Ihren Gestaltungswillen drückt Sigrid Bungarten nicht nur seit rund 15 Jahren in ihren Bildern aus, die bereits bei vielen Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen waren, sondern auch in Gedichten. Im Jahr 2003 veröffentlichte sie ihren Lyrikband "Was mich bewegt".

Christa Kühmichel stammt aus dem Schmittener Ortsteil Niederreifenberg. Seit mehr als 20 Jahren malt sie und hat ebenfalls einen Schwerpunkt auf die Landschaftsmalerei gelegt. Aber auch Blumen und Blüten finden sich immer wieder in ihren Bildern. Ausflüge führen die Künstlerin gelegentlich in die Porträtmalerei, zu Tierbildern oder auch zu Experimenten mit neuen Gestaltungsformen.

Den Auftakt zur Ausstellung bildet eine Vernissage am Sonntag, 6. Mai 2012, zu der für 11 Uhr alle Kunstinteressierten in die Amthof-Galerie eingeladen sind. Anschließend ist die Doppelausstellung an jedem Sonn- und Feiertag von 11 bis 13 und von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Letzter Ausstellungstag ist der 28. Mai.

www.amthof-galerie.de
Ausstellungen in anderen Monaten

Bäume - gemalt von Sigrid Bungarten