"Unser Laden" profitiert nicht von Lebensmittel Spendentüten im Supermarkt

11. November 2013
Drucken

Eine Supermarktkette, die auch eine Filiale in Bad Camberg hat, wirbt im Moment wieder damit, dass man eine Tüte mit Lebensmitteln für die örtliche Tafel spenden kann. "Unser Laden" bekommt aber davon nichts ab...

In Bad Camberg gibt es mit "Unser Laden" in der Brandenburger Str. 2 eine Einkaufsmöglichkeit für Leute mit geringem Einkommen. "Unser Laden" ist ein Projekt der Kath. Pfarrgemeinde St. Peter und Paul und nicht dem Bundesverband Deutscher Tafeln e.V. angeschlossen. Darum bekommen die bedürftigen Kunden des Camberger Ladens nichts von den Lebensmittelspenden, die bei der aktuellen Aktion in dem heimischen Supermarkt gespendet werden. Darauf weist das Team von "Unser Laden" hin.

Wer direkt und konkret für die Kunden von " Unser Laden" in Bad Camberg spenden will, der hat dazu zum Beispiel am Donnerstag, 5. Dezember, die Gelegenheit. An diesem Tag bittet "Unser Laden" wieder um eine Nikolausspende. Von 10 bis 11 Uhr und von 15 bis 16 Uhr können haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel im Laden in der Brandenburger Straße abgegeben werden. (js)