Ausstellung der Amthof-Galerie Bad Camberg im März 2014

02. März 2014
Drucken

Mit einem Rotweinabend am 8. März 2014 beginnt die Ausstellung im März, in der die Amthof-Künstler Werke in verschiedenen Techniken und Stilen zeigen.

Eigentlich ist der Herbst die Erntezeit. Doch für Künstler gelten in vielerlei Hinsicht eigene Gesetze. Deshalb werden auch die künstlerisch aktiven Mitglieder des Trägervereins der Amthof-Galerie schon im zeitigen Frühjahr ihre Ernte präsentieren. Es handelt sich um den Ertrag der zurückliegenden Monate des gestalterischen Schaffens, die von Samstag, 8. März 2014, an in den historischen Ausstellungsräumen in der Bad Camberger Amthof-Galerie zu sehen sein werden. Malerei und Zeichnungen in verschiedenen Stilformen und technischen Ausführungen werden ebenso vertreten sein wie Fotografien, vom Portrait über Landschaften bis hin zu Makroaufnahmen. Dazu kommen unter anderem Skulpturen und Arbeiten aus dem Feld des textilen Gestaltens.

Wie es gute Tradition bei den Gemeinschaftsausstellungen der Amthof-Künstler ist, wird es auch dieses Mal zur Vernissage und Ausstellungseröffnung einen Rotweinabend geben. Am Samstagabend von 19 Uhr an sind alle, die sich für Kunst interessieren, egal ob Vereinsmitglied oder nicht, in der Amthof-Galerie willkommen. In zwangloser Atmosphäre besteht die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Frühjahrs-Gemeinschaftsausstellung wird anschließend an jedem Sonn- und Feiertag von 11 bis 13 und von 15 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet sein.

www.amthof-galerie.de
Ausstellungen in anderen Monaten

der Amthof in Bad Camberg - ein Gebäudekomplex aus Fachwerkhäusern
Amthof-Galerie, Bad Camberg - Radierung von Claus Panzner (Ojo) 2006 (groß anzeigen)