Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten aus der Stadt Ausstellung der Amthof-Galerie Bad Camberg im Dezember 2015

Ausstellung der Amthof-Galerie Bad Camberg im Dezember 2015

E-Mail Drucken
kleines Plakat mit Hinweistext und beispielhaft Bilder der Künstler

Plakat  mit Hinweistext und beispielhaft Bilder der Künstler

Klaus Panzner: Kleine Schätze eines großen Grafikers stehen zum Verkauf

ojo (spanisch: das Auge) ist der Künstlername und das Markenzeichen von Klaus Panzner, und ihm widmet die Bad Camberger Amthof-Galerie vom 11. Dezember an ihre letzte Ausstellung des Jahres 2015.

sw-Portraet eines Mannes "ojo" beschreibt treffend Panzners Gespür für ungewöhnliche Perspektiven, unentdeckte Winkel und im Alltagsgeschehen leicht übersehene Details der Bad Camberger Stadtteile und der umgebenden Landschaft. Klaus Panzner ist als Künstler der Stadt bekannt, mit seinen grafischen und gestalterischen Begabungen aber auch weit über Bad Cambergs Grenzen hinaus tätig und ausgezeichnet. Herangewachsen in Schwickershausen, blieb er seit 1991 für mehr als 20 Jahre wieder dauerhaft in seiner Heimat ansässig. Mit Spiegel, Radiernadel und Radierplatte minimalistisch ausgestattet, entdeckte er und fing das mit seinem findigen Blick und feinen Strichen ein, was für viele Menschen schon heute als dauerhafter künstlerischer Wert gilt.

Letztmalig bietet in diesem Jahr die Amthof-Galerie mit ihren Räumen den Rahmen für die Präsentation eines heimischen Künstlers und den Verkauf seiner Werke. Für Klaus Panzner ist seine persönliche Anwesenheit und die aktive Ausübung seiner grafischen Künste aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr möglich. Gerade deshalb haben die jetzt angebotenen, für ojo so typischen kleinformatigen Radierungen ihren besonderen und bleibenden Wert.

Mit der Vernissage am Freitag, 11. Dezember 2015, um 19 Uhr, würdigt die Amthof-Galerie in einem musikalisch begleiteten Programm ojo und sein bildnerisches Werk. Camberger Motive aus allen Ortsteilen bilden die Kulisse, mal in Schwarz-Weiß, mal koloriert in der für Klaus Panzner so charakteristischen Manier. Gelegenheit zu betrachten, zu erwerben, zu verschenken besteht des Weiteren am Wochenende, 12. und 13. Dezember, jeweils von 11 bis 13 und von 14 bis 17 Uhr.

www.amthof-galerie.de
Ausstellungen in anderen Monaten

ein Fachwerkhaus

 

Werbung