Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten aus der Stadt Neues vhs-Semester in Bad Camberg

Neues vhs-Semester in Bad Camberg

E-Mail Drucken

Schon jetzt für Ihren Wunschkurs anmelden. Das neue Programm der größten vhs-Außenstelle Bad Camberg startet am 23. Februar 2015 mit 62 Angeboten in das Frühjahr-/Sommersemester. Zu den bewährten Standardlehrgängen kommen einige interessante Neuheiten hinzu.

Anmeldungen können ab sofort schriftlich mit Anmeldeformular an die Außenstellenleiterin, Frau Dorothea Lottermann, Tulpenweg 3, 65520 Bad Camberg, per Fax: 06434-209996 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erfolgen sowie bei Tabak- und Schreibwaren Brück, Limburger Straße 3 oder Buch & Schreiben - Irina Heun, Strackgasse 18 abgegeben werden.

Ausschließlich für Beratungen ist unter Telefon 06434-209995 ein Anrufbeantworter geschaltet, der Rückruf erfolgt zeitnah. Im Internet ist das neue Programm abrufbar unter www.vhs-limburg-weilburg.de. Auch Online-Buchungen sind möglich.

Über das gesamte Programm informiert ein Faltprospekt, der an alle Haushalte verteilt wurde.

Neuheiten und Schwerpunkte im Programmangebot:

  • Digitale Spiegelreflex-Fotografie – Minigruppe für Einsteiger und Aufsteiger - Sie haben eine digitale Spiegelreflexkamera und fotografieren nur in der Vollautomatik? Ihre Kamera kann mehr! Sie möchten lernen, wie Sie die Funktionen Ihrer Kamera nutzen und somit ihr volles Potential ausschöpfen können? Begriffe wie ISO, Weißabgleich, Belichtungszeit, Blende, Brennweite, Schärfentiefe usw. sind für Sie fremd? In einer kleinen Gruppe lernen Sie die Grundlagen der Fotografie sowie die Möglichkeiten Ihrer Kamera besser kennen. Beginn: 8. Mai, 19 Uhr, zwei Termine.
  • Aroha® - Monatskurs - Aroha® ist ein effektives und unkompliziertes Ganzkörpertraining mit Musik im ¾ Takt, es festigt Gesäß, Oberschenkel, Bauch, stärkt das Herz-, Kreislauf-System, optimiert das Koordinationsvermögen, löst Muskelverspannungen, ist der optimale Fett- und Kalorienkiller und sorgt für Stressabbau und ein Gefühl von Entspannung, führt zu innerer Ausgeglichenheit. Lernen Sie dieses vielseitig ausgerichtete Bewegungsprogramm kennen. Beginn: 14. März, 14 Uhr, drei Termine.
  • Achtsamkeitstag - In der Stille liegt die Kraft - Viele Menschen erleben beruflichen und privaten Leistungsdruck, große Arbeitsverdichtung und Veränderungsgeschwindigkeit in ihrem Leben. Sie versuchen, den an sie gestellten Anforderungen gerecht zu werden, betreiben dabei Raubbau an ihrer Gesundheit und übersehen die Warnsignale ihres Körpers. Mit diesem Angebot werden Sie ermutigt, in alltägliche Tätigkeiten wie Essen, Gehen, Sprechen wieder mehr Aufmerksamkeit in das HIER UND JETZT zu bringen und damit die Freuden des Alltäglichen wieder schätzen zu lernen. Es werden einfache und effektive Techniken zum täglichen kurzen Innehalten und zur Körperwahrnehmung angeboten und eingeübt. Termin: 9. Mai, 10 Uhr.
  • Work-Life-Balance - Für Frauen - Frauen sind leistungsstark: Ob im Beruf, der Familie, im Freundeskreis oder für sich alleine. Doch auch oder gerade Frauen auf einem hohem Leistungslevel bzw. einem starken Schaffenswillen müssen darauf achten, die eigenen Kräfte einzuteilen und die eigenen Bedürfnisse nicht außer Acht zu lassen. Termin: Samstag, 21. März, 9 Uhr.
  • Latino Dance - Monatskurs - Tanzchoreografien nach südamerikanischen Rhythmen (Cha-Cha-Cha, Samba, Salsa u.a.), zuvor Aufwärmtraining mit Elementen aus Jazzdance und Ballett für Beweglichkeit, Koordination, Balance und Kraft. Getanzt wird ohne Partner. Beginn: 21. März, 14.30 Uhr, fünf Termine.
  • Drums-Alive® - Drums-Alive® verbindet energiegeladenes Trommeln auf Pezzibällen mit kleinen Aerobicschritten. Es ist ein optimales Herz-Kreislauf-Training, fördert die Fettverbrennung, Sensomotorik und baut Stress ab. Zu fetziger Musik werden die Teilnehmer zwei Choreografien erarbeiten und jede Menge Spaß haben. Termin: 27. Juni, 14 Uhr.
  • Pranayama - Traditionelle Atemübungen des Yoga - Minigrippe - Die richtige Atmung ist der Schlüssel für Konzentration, inneres Gleichgewicht und Entspannung. Wie zahlreiche Studien belegen, können die speziellen Atemübungen oxidativen Stress reduzieren und helfen bei allergischen Beschwerden der Atemwege, wie z.B. bei Heuschnupfen und Asthma. Beginn: 4. März, 11 Uhr, acht Termine.
  • Jin Shin Jyutsu - Selbsthilfe Buch 1 - Die Ströme unserer Zeit - Jin Shin Jyutsu ist eine mehrere tausend Jahre alte Harmonisierungskunst, die in Japan neu belebt wurde. Jin Shin Jyutsu bringt Entspannung und Ausgeglichenheit in das Energiesystem unseres Körpers, aktiviert und stärkt die Selbstheilungskräfte und steigert unser Wohlbefinden. Sowohl für diejenigen, die unter Stress oder Gesundheitsstörungen leiden, als auch für die, die ganz einfach aktiv zur Aufrechterhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden beitragen möchten, ist die Kunst des Jin Shin Jyutsu eine einfache und kraftvolle Methode, die jedem zur Verfügung steht! Der Kurs vermittelt, wie man sich mittels Jin Shin Jyutsu bei depressiven Verstimmungen helfen kann und ist auch für Anfänger geeignet. Beginn: 15. April, 9 Uhr, sechs Termine.
  • Herz-Qigong - Das Herz-Qigong ist eine Methode des medizinisch orientierten Qigong, das in sanften und fließenden Bewegungen ausgeführt wird. Es dient zur Vorbeugung von Herz- und Gefäßerkrankungen und unterstützt deren Heilung. Bei regelmäßigem Üben werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, gedankliche und emotionale Aktivitäten beruhigt und wichtige Akupunkturpunkte durch Akupressur und Aufmerksamkeitsführung stimuliert. Außerdem werden die aufrechte Haltung und das Gleichgewicht gefördert. Beginn: 26. Februar, 18.30 Uhr, zehn Termine.
  • Ich beweg mich: Progressiver Muskelentspannung - Minigruppe - Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist eine einfache und wirksame Entspannungsmethode zum gezielten Stressabbau. Durch systematische An- und Entspannung der Muskulatur können Sie Ihr Körpergefühl verbessern, verspannte Muskeln lockern und mehr Gelassenheit erreichen. Entspannungsübungen tragen dazu bei, mit Stresssituationen und Ängsten gelassener umzugehen oder einfach im Alltag mal abzuschalten. Gut für alle, die eine leicht handhabbare Methode suchen, um mit Stress umzugehen. Ideal auch für Menschen, die eher durch Aktivität in die Entspannung finden. Beginn: 13. April, 18.30 Uhr, sechs Termine.
  • Zumba® Step - Zumba® Step, das neueste Zumba® Programm, ist ein kraftvolles Training für den Unterkörper, bei dem die Pfunde nur so dahin schmelzen. Straffen und stärken Sie ihre Gesäßmuskulatur und Beine mit einer Mischung aus Zumba-Choreo und Step-Aerobic. Erzielen Sie optimale Ergebnisse, ohne auf die einfach zu befolgende Fitness-Party verzichten zu müssen. Beginn: 23. Februar, 17 Uhr, 15 Termine.
  • Zumba® Fitness - Zumba® ist der Fitness-Trend aus den USA, der zurzeit die Herzen der Fitnessszene erobert. Zumba® ist das Richtige für alle, die etwas für ihre Figur tun wollen, aber auf den Spaß nicht verzichten wollen. Heiße lateinamerikanische Rhythmen wie Salsa, Merengue, Reggaeton, Cumbia, Cha Cha & Co. regen die Fettverbrennung an und lassen den Schweiß fließen. Beginn: 10. März, 18 Uhr, 15 Termine.
  • Body-Fit - Mit Musik, verschiedenen Kleingeräten (Tubes, Hanteln, etc.) und viel Power werden nach einem Ausdauerteil die wichtigsten Muskelgruppen rückengerecht gekräftigt, gestrafft und in Form gebracht. Jede Stunde wird mit einem ausgiebigen Stretching abgeschlossen, um weiterhin flexibel zu bleiben. Beginn: 23. Februar, 18.30 Uhr, 15 Termine.
  • Pilates für Einsteiger - Das Training nach Pilates ist eine Mischung aus Dehnungs- und Kräftigungsübungen. Es ist ein ganzheitliches Körpertraining, d.h. es werden nicht nur einzelne Muskelgruppen trainiert. Der Fokus liegt hier auf der Körpermitte. Die Übungen werden langsam und kontrolliert ausgeführt, so dass jede Übung bewusst wahrgenommen wird. Hierbei werden Körper und Geist vereint. Zusätzlich werden beim Pilates-Training Beweglichkeit und Körperhaltung verbessert. Beginn: 4. März, 18 Uhr, 14 Termine.
  • Ganzheitliches aufbauendes Beckenbodentraining - Die täglichen beruflichen und häuslich-privaten Gewohnheiten und Belastungen können sich bei insuffizienter Bauch- und Beckenbodenmuskulatur negativ auswirken. Bereits geringfügige Anstrengungen können zur Druckerhöhung im Bauchraum führen und den Beckenboden belasten. Beginn: Montag, 2. März, 15 Uhr (Basislehrgang) und Montag, 4. Mai, 15 Uhr (Aufbaukurs), jeweils sieben Termine.
  • Ayurvedische Küche - Ferienkurs - Gönnen Sie sich ein faszinierendes Geschmacksabenteuer und genießen Sie die leichte gutbekömmliche ayurvedische Küche. Ich freue mich, mit Ihnen zusammen ein leichtes ayurvedisches Menü zu kochen und Ihnen einen Einblick in die ayurvedische Küche zu geben. Termin: 7. April, 18.30 Uhr.
  • Brush up your English 4 (A2) - Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen, die längst vergessenen Wortschatz reaktivieren, wiederauffrischen und erweitern möchten und lernen wollen Englisch in Alltagssituationen erfolgreich anzuwenden. Beginn: 23. Februar, 18 Uhr, zwölf Termine.
  • Französisch 1 - Minigruppe (A1) - Dieser Französisch-Kurs ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet. Beginn: 2. März, 18 Uhr, zwölf Termine.
  • Russisch 1 - Minigruppe (A1) - Dieser Russisch-Kurs ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet. Beginn: 5. März, 19
  • Neues Smartphone/Tablet? Android für Einsteiger! - Smartphones und Tablets mit dem Betriebssystem Android verfügen über einen enormen Funktionsumfang, aber nicht jede Einstellung ist auf den ersten Blick verständlich - es gibt doch Einiges zu entdecken. Dieser Kurs stellt Ihnen Android vor und macht Sie sicher im Umgang mit dem System. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Beginn: 13. April, 18 Uhr, zwei Termine.
  • Facebook & Co - Pro und Contra - Soziale Netzwerke sind beliebt und keine Frage, ein netter Zeitvertreib. Trotz alledem sollten Sie wissen, worauf Sie sich einlassen und welche eventuellen Gefahren lauern. In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die Chancen und die Risiken. Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die sich über Social-Network informieren möchten oder die es bereits nutzen - gleich welchen Alters. Termin: 16. April, 18 Uhr.
  • Computerkurs mit Internet und E-Mail – auch für Senioren - Beginn: 16. April, 18.15 Uhr, vier Termine
  • MS Word 2010 (Grundkurs) - Beginn: 2. März, 18.15 Uhr, vier Termine
  • MS Excel 2010 (Aufbaukurs) - Beginn: 5. März, 18.15 Uhr, vier Termine

Zum Standartangebot zählen die Lehrgänge:

  • Nähen und Zuschneiden für Anfänger und Fortgeschrittene - (ab 23. Februar, 9 Uhr, sechs Termine, und 12. März, 18 Uhr, sechs Termine)
  • Line Dance - Monatskurs (ab 14. März, 15 Uhr, fünf Termine)
  • Hatha Yoga - für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen (ab 23. Februar, 18 Uhr und 19.40 Uhr, oder ab 26. Februar, 18 Uhr und 19.40 Uhr sowie ab 2. März, 14 Uhr, jeweils 15 Termine)
  • Autogenes Training - Grund- und Folgekurs (Grundkurs ab 24. Februar, 20.15 Uhr; Folgekurs ab 24. Februar, 18 Uhr und 19.10 Uhr, jeweils zehn Termine)
  • Legt eure Müdigkeit auf den Boden und tanzt - für Frauen 50 Plus (ab 13. April, 16 Uhr, sechs Termine)
  • Wirbelsäulengymnastik - (ab 25. Februar, 19 Uhr und 20 Uhr, jeweils 15 Termine)
  • Ich beweg mich - Rückenfit (ab 23. Februar, 19.30 Uhr, 15 Termine)
  • Rückenfitness mit Fitnesstraining - (ab 25. Februar, 19 Uhr, 15 Termine)
  • Pilates Aufbaukurs - (ab 24. Februar, 20 Uhr, 15 Termine)
  • Pilates für Teilnehmer mit Vorkenntnissen - (ab 26. Februar, 20 Uhr, 15 Termine)
  • Aqua-Fitness für Damen und Herren - (ab 23. Februar, 17.30 Uhr und 18.45 Uhr, ab 24. September, 17 Uhr und 18 Uhr, sowie ab 21. Februar, 11 Uhr, jeweils 15 Termine, und ab 27. Februar, 20 Uhr, 10 Termine)
  • Englisch, Französisch und Spanisch - in verschiedenen Stufen (montags und donnerstags zu verschiedenen Zeiten).