Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten der Polizei Polizeimeldungen vom August 2011

Polizeimeldungen vom August 2011

E-Mail Drucken

Polizeimeldungen vom August 2011

Polizei sucht Unfallzeugen

Ein Jugendlicher war am Mittwoch, 31.08.11, gegen 17.50 Uhr mit seinem Mofaroller auf der Erlenbachstraße in Bad Camberg-Erbach unterwegs und wollte von dort nach links in die Straße Am Dombach einbiegen. Hinter dem Jugendlichen befanden sich ein Pkw und dahinter ein Motorrad. Der 30-jährige Motorradfahrer aus Weilrod überholte den langsam gewordenen Pkw und wollte auch an dem davor befindlichen Mofa vorbei. In diesem Moment bog der 16-jährige mit seinem Mofa nach links ab und es kam zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer. Beide Zweiradfahrer sind bei dem Unfall verletzt worden, der Motorradfahrer schwerer. Beide sind nach Erstversorgung am Unfallort ins Krankenhaus gebracht worden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Am Mofaroller waren die Fahrtrichtungsanzeiger abmontiert, der Jugendliche will deshalb Handzeichen gegeben haben. Der Autofahrer, der sich zwischen den beiden Zweirädern befand, sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Tankstelle

Die Glastür zum Verkaufsraum einer Tankstelle an der Limburger Straße in Erbach wurde am Mittwoch, 31.08.11, gegen 02.45 Uhr aufgebrochen und noch eine weitere Tür gewaltsam geöffnet. Gestohlen wurden etwa 200 Stangen Zigaretten. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber, auch zum Verbleib der Zigarettenstangen, werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Limburg in Verbindung zu setzen.

Marihuana sichergestellt

Beamte der Limburger Polizei kontrollierten am Montag, 29.08.11, gegen 17.00 Uhr auf einem Parkplatz am Hammersteg in Bad Camberg-Oberselters mehrere junge Männer und eine Frau. Dabei ließ ein 21-jähriger aus Selters mehrere Päckchen mit Marihuana, insgesamt etwa 20 g, hinter sich zu Boden fallen. Da er zuvor in einem Pkw gesessen hatte, dessen Motor noch sehr warm war, besteht zudem der Verdacht des Fahrens unter dem Einfluss illegaler Drogen. Auch vor dem Bürgerhaus in Oberselters wurde bei der Kontrolle eines 20-jährigen aus Bad Camberg etwas Marihuana in dessen Hosentasche aufgefunden. Beide Tatverdächtigen waren der Polizei bereits in Verbindung mit illegalen Rauschmitteln bekannt.

Pkw mehrfach zerkratzt

In den vergangenen zwei Wochen (Mitte August bis Montag, 29.08.11) wurde in der Prießnitzstraße in Bad Camberg ein silberfarbener Mazda mehrfach zerkratzt.

Einbrecher in Erbach

Zwischen Freitagnachmittag, 26. und Sonntagnachmittag, 28.08.11 wurde Am Mittelpfad in Erbach in ein Wohnhaus eingebrochen und Bargeld gestohlen.

Schlägerei in der Bahnhofstraße

Sonntagnacht, 28.08.11, gegen 23.15 Uhr wurde die Polizei wegen einer Schlägerei nach Bad Camberg in die Bahnhofstraße gerufen. Nach ersten Ermittlungen war dort ein 25-jähriger Mann aus Usingen aufgetaucht, zerstörte eine am Haus angebrachte Satellitenanlage, schlug mit einem Alurohr die Scheibe der Haustür zu Bruch und drang in eine bestimmte Wohnung ein.

Hier soll er einen Jungen und dessen Mutter angegriffen haben. In diese Auseinandersetzung griff der Ehemann der Frau ein und soll im Gegenzug den Angreifer vermutlich mit einem Werkzeug gegen den Kopf geschlagen haben. Bei beiden Männern wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Limburg Blutentnahmen durchgeführt. Die polizeilichen Ermittlungen, auch zu den Hintergründen der gefährlichen Auseinandersetzung, dauern an.

Handtasche gestohlen

In einem Bekleidungsgeschäft in der Beuerbacher Landstraße entwendeten unbekannte Täter am 27.8.11 zwischen 14:00 und 15:00 Uhr aus einem Regal hinter der Verkaufstheke eine Handtasche mit Bargeld und diversen Ausweispapieren.

Staubsauger-Automat aufgebrochen

An einer Tankstelle in der Frankfurter Straße ist in der Nacht zu Freitag, 26.08.11 ein Staubsauger-Automat aufgebrochen worden. Der geringe Bargeldinhalt in Form von 50-Cent-Münzen wurde gestohlen.

Halbstarke

Auf dem Kinderspielplatz in der Pommernstraße wurde am Dienstag, 23.08.2011, ca 14:30 Uhr eine Schaukel in Brand gesetzt und dabei beschädigt.

Gefährliche Körperverletzung

Ein 53-jähriger Mann, der zurzeit in einem Mehrfamilienwohnheim in Bad Camberg wohnt, wurde am Sonntag, 21.08.11, gegen 19.00 Uhr von zwei Männern aus dem gleichen Gebäude zu Boden geschlagen und dort liegend auch von beiden getreten. Die Ermittlungen gegen die Tatverdächtigen im Alter von 37 und 48 Jahren dauern an.

Pkw zerkratzt

An einem grünen Mazda 2, der in der Robert-Koch-Str. in Bad Camberg parkte, wurde der Lack der Beifahrerseite auf der ganzen Länge zerkratzt. Das Fahrzeug stand dort in der Zeit von Donnerstag 18.08.11 12:00 Uhr bis Freitag, 09:00 Uhr Sachschaden ca. 600,- EUR.

Eine gute Meldung

Im Rahmen der Schulwegsicherung führte die Polizei am 15. und 16.08.11 unter anderem in Bad Camberg Geschwindigkeitskontrollen im Umfeld von Schulen durch. Dabei wurden insgesamt nur wenige und geringfügige Überschreitungen der vorgegebenen Geschwindigkeitsgrenzen festgestellt. Die betroffenen Fahrerinnen und Fahrer kommen alle mit einem Verwarnungsgeld davon. Auch Gurtverstöße konnten sowohl bei den kleinen Insassen als auch bei den Erwachsenen nur selten festgestellt werden.

Auto demoliert

Bei einem schwarzen Fiat wurde zwischen Samstag, 13.08.2011, 15.40 Uhr und Sonntag, 14.08.2011, 12.30 Uhr auf dem Parkplatz am Bahnhof eine Seitenscheibe und die Heckscheibe eingeschlagen sowie der Heckspoiler beschädigt. Der Schaden liegt bei 1.000 Euro.

Kennzeichen gestohlen

An einem roten Pkw VW Golf, der im Walsdorfer Weg in Würges abgestellt war, ist in der Nacht zu Donnerstag, 11.08.11 das vordere Kennzeichen LM-NM 131 entwendet worden.

Farbschmiererei

An einer Fachklinik in der Obertorstraße wurde in der Nacht zu Montag, 08.08.11 eine Marmortafel mit roter Farbe besprüht.

weitere Meldungen...

Drehscheibe Camberg veröffentlicht meist nur Delikte und Suchmeldungen, die Bad Camberg betreffen oder sonst für Camberger interessant sein könnten.

Die vollständigen Polizeiberichte der letzten Jahre für den gesamten Kreis Limburg-Weilburg, die darüber hinaus auch einfache Verkehrsunfälle beinhalten, finden sich in der Pressemappe der Polizeidirektion Limburg-Weilburg im na•presseportal