Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten der Polizei Polizeimeldungen vom Februar 2012

Polizeimeldungen vom Februar 2012

E-Mail Drucken

Polizeimeldungen vom Februar 2012

Einbruch in Maschinenleitstand

Auch wenn's da nichts zu holen gibt, haben Unbekannte am Wochenende, 25. bis 27.02.2012, versucht, in den Leitstand einer Rohrvorschubmaschine neben der B8 in Höhe der Abzweigung Kleinmühle einzubrechen, scheiterten jedoch an der stabilen Tür. Das Schloss zum Maschinenraum wurde aufgeflext, dem ersten Anschein nach jedoch nichts gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei Bad Camberg, 06434-9054670.

Autoknacker

In der Mainstraße haben Unbekannte im Laufe des vergangenen Wochenendes, 24. bis 27.02.2012, einen roten Renault Megane aufgebrochen und durchwühlt, wobei die Handschuhfachklappe beschädigt wurde. Der oder die Täter haben versucht das Radio zu stehlen, dann aber doch nur das Bedienteil dazu entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Bad Camberg, 06434-9054670.

Wiederholt Einbruch in Schulgebäude

In der Gisbert-Lieber-Straße wurde zwischen Freitag, 24. und Montag, 27.02.12 das Fenster zum Klassenraum einer Schule aufgebrochen und dazu noch drei weitere Innentüren. Aus einer Geldkassette fehlen etwa 25 EUR. Das steht in keinem Verhältnis zu dem angerichteten Schaden, wobei es sich um den dritten Einbruch dieser Art seit Beginn des Jahres handelt. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Cabrio aufgebrochen und total beschädigt

In der Nacht zum Sonntag (Samstag, 25.02.12, 13.35 - Sonntag, 26.02.12, 00.20 Uhr) wurde an der Straße Im Gründchen ein schwarzer Ford Mustang aufgebrochen. Nach Versuchen, die Seitenscheibe einzuschlagen, wurde das Faltdach aufgeschnitten und eine Sporttasche entwendet. Zudem wurde der Sportwagen rundherum zerkratzt und beide Außenspiegel abgetreten. Allein die Sachschäden belaufen sich auf etwa 6.000 EUR. In der Sporttasche befand sich Tenniskleidung mit Schuhen der Marke Nike und ein Tennisschläger von Wilson. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Nummernschild geklaut

In Bad Camberg Erbach in der Freiherr vom Stein Straße wurden in der Nacht zum 25.02.2012 von einem weißen Lkw Citroen das vordere Kennzeichen LM-D 883 gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Roller gestohlen

Am Donnerstag, 23.02.2012, zwischen 18.00 Uhr und 07.00 Uhr wurde in Erbach, Zum Herrnberg, ein in einem Carport abgestellter weißer Roller Yamaha, Aerox 50, mit dem Kennzeichen "103 PTU" entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Brandstiftung an Pkw

Ein Zeuge bemerkte am Donnerstag, 23.02.12, gegen 18.55 Uhr Brandentwicklung an einem weißen Pkw Volvo, der in der St.-Georgen-Straße abgestellt war. Der alarmierte Fahrzeugbesitzer konnte die Flammen mit einem Handfeuerlöscher erfolgreich bekämpfen, so dass die ebenfalls alarmierte Freiwillige Feuerwehr nicht mehr löschen brauchte. Zu dieser mutmaßlichen Brandstiftung meldete sich noch ein weiterer Zeuge, dem kurz zuvor eine Person aufgefallen war, die sich an dem weißen Volvo zu Schaffen gemacht hatte und dann weglief. Demnach handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen Mann von schmaler Gestalt und mit dunklen, vollen Haaren. Der Unbekannte ist etwa 170 - 175 cm groß und war dunkel gekleidet. Möglicherweise ist dieser beschriebene Mann im Bereich der St.-Georgen-Straße auch noch weiteren Passanten aufgefallen, vielleicht auch bei der weiteren Flucht. In diesem Zusammenhang könnte auch ein ortsfremdes Fahrzeug eine Rolle spielen. Weitere Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

Pkw aufgebrochen

An einem schwarzen VW Lupo ist am Mittwoch, 22.02.12, zwischen 09.00 und 16.15 Uhr die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und durch die Öffnung das CD-Radio ausgebaut worden. Der Pkw stand auf dem Bahnhofsparkplatz an der Dieselstraße in Bad Camberg. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

PKW und Kennzeichen gestohlen

Vom Ausstellungsgelände eines Autohauses in der Robert-Bosch-Straße haben Unbekannte am Wochenende, 18. bis 20.02.2012 einen fabrikneuen anthrazitfarbenen Toyota RAV 4 entwendet. Wahrscheinlich wurden auf dieses Fahrzeug auch die Kennzeichen LM-FM270 montiert, die von einem Kundenfahrzeug gestohlen wurden. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Zwei Autos geknackt

In der Nacht zum Samstag, 18.02.2012 sind In der Emil-von-Behring-Straße Unbekannte auf bisher nicht bekannte Art und Weise in einen Seat Leon eingedrungen und haben den Wagen durchwühlt. Gestohlen wurden zwei Dosen red Bull und aus einem Portmonee im Handschuhfach, zwei Bankkarten und etwas Bargeld.

In der gleichen Nacht wurde in der Eichbornstraße das Handschuhfach eines schwarzen BMW x5 durchwühlt. Gestohlen wurden ein paar ältere Lederhandschuhe, wobei der oder die Täter ein paar Fleecehandschuhe im Wagen zurück ließen. Wie der Geländewagen geöffnet wurde, bedarf auch hier noch der Klärung.

Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Verkehrskontrollen

Die Polizei hat in der Nacht von "Altweiber"-Donnerstag zu Freitag, 17.02.12, im Kreisgebiet einige Führerscheine in Obhut genommen. Auch im Raum Bad Camberg wurden mehrere Verkehrskontrollen durchgeführt. Hier führten die Überprüfungen und Tests bei 14 Fahrern aber zu keinen Anzeigen.

Gestohlener BMW X 5 in Oberselters aufgefunden

Am Donnerstagmorgen, 16.02.12, wurde die Limburger Polizei informiert, weil an einem Aussiedlerhof in Oberselters ein schwarzer BMW Geländewagen mit ortsfremder Nummer unverschlossen abgestellt war. Bei den anschließenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass dieser schwarze BMW X 5 mit dem amtlichen Kennzeichen MYK-X 5500 in der Nacht in Mülheim-Kärlich gestohlen worden war. Tatsächlich waren zwei solcher Geländewagen gestohlen worden und es gibt derzeit noch keine Anhaltspunkte, warum der eine davon nahe dem Aussiedlerhof stehen gelassen worden ist. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Einbruch in Erbach

Vermutlich nach Einbruch der Dunkelheit wurde am Montag, 13.02.12, zwischen 15.40 und 19.15 Uhr die Terrassentür zu einem Wohnhaus Am Walberstück in Erbach aufgehebelt. Die Räumlichkeiten sind durchsucht worden und es fehlen Bargeld, Schmuck, ein Laptop und eine Fotoausrüstung Marke Canon. Möglicherweise sind im Umfeld der Straße Am Walberstück verdächtige Beobachtungen gemacht worden, eventuell auch in Verbindung mit einem fremden Fahrzeug. Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Wohnung

In der Nacht zum Freitag, 10.02.2012, haben Einbrecher mit einer Mülltonne die Scheibe der Erdgeschosswohnung eines Wohn- und Geschäftshauses in der Limburger Straße in Bad Camberg eingeworfen und die Wohnung durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde, steht bisher noch nicht fest. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Diebstahl in Klinik

Einer Mitarbeiterin der Klinik in der Obertorstraße wurde im Laufe des Donnerstags (09.02.2012, 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr) die Geldbörse aus einem Aufenthaltsraum gestohlen. In der Börse befanden sich Bargeld, Ausweispapiere, Kranken- und EC-Karten. Hinweise bitte an die Polizei Bad Camberg, 06434-9054670.

Unfallflucht

Nur kurz hatte eine Autofahrerin ihren Wagen in einer Parkbucht in der Bahnhofstraße abgestellt (Mittwoch, 08.02.2012, 11.40 bis 11.50 Uhr). Als sie zurück kam, war der Spiegel an der Fahrerseite von einem unbekannten Fahrzeug angefahren worden. Dabei wurde das Gehäuse zerstört. Der Verursacher, der vermutlich in Richtung Bahnhof unterwegs gewesen war, entfernte sich unerlaubt. Hinweise bitte an die Unfallfluchtgruppe Limburg, 06431-91400.

Hausecke gerammt und weggefahren

Am Guttenbergplatz wurde im Laufe des Donnerstagvormittags, 09.02.2012, 08.00 bis 11.00 Uhr, die Hausecke an einer Gastwirtschaft beschädigt. Aufgrund der vorgefundenen Unfallspuren ist zu vermuten, dass ein größeres Fahrzeug, möglicherweise ein LKW, beim Rangieren gegen den Putz gefahren war. Der Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Unfallfluchtgruppe Limburg, 06431-91400.

Der Winter fordert doch noch seinen Tribut

Der Polizeibericht listet mehrere Unfälle wegen winterlicher Straßenverhältnisse. Auch auf der Landstraße zwischen Bad Camberg und Beuerbach geriet am Dienstag, 07.02.2012, um 20.30 Uhr ein Autofahrer in einer Kurve auf der schneebedeckten Straße ins Rutschen und prallte gegen die Schutzplanke. An seinem Wagen entstand 1.500 Euro Sachschaden. Die Schutzplanke blieb unbeschädigt.

Noch'n Einbruch in Bad Camberg

Unbekannte sind im Laufe der vergangenen Tage (Mittwoch, 01.02.2012 bis Montag, 06.02.2012) in der Hohenfeldstraße in ein unbewohntes Haus eingebrochen. Über ein Flachdach waren der oder die Täter an ein rückwärtig gelegenes Fenster gelangt und hatten dort den Rollladen hoch geschoben. Das Fenster wurde aufgehebelt und das Haus durchsucht. Auch eine Zwischentür im Haus zu einem Bürotrakt wurde aufgebrochen und die dort stehenden Schränke durchwühlt. Dem ersten Anschein nach wurde nichts entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Einbruch in Bäckereifiliale

Zwischen Sonntag, 05.02.2012, 12.00 Uhr und Montag, 06.02.2012, 04.45 Uhr sind in der Limburger Straße in Bad Camberg Unbekannte in die Verkaufsstelle einer Bäckerei eingebrochen und haben einen Safe mit den Tageseinnahmen entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Einbrecher hebeln Fenster auf

Im Sonnenring in Bad Camberg wurde am Donnerstag, 02.02.12, zwischen 17.00 und 19.10 Uhr das Fenster zu einem Wohnhaus aufgehebelt und die Räumlichkeiten durchsucht. Entwendet wurden Bargeld und Schmuck. Möglicherweise sind mit Einbruch der Dunkelheit im Umfeld der Straße Sonnenring verdächtige Beobachtungen gemacht worden, vielleicht auch in Verbindung mit einem fremden Fahrzeug. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

weitere Meldungen...

Drehscheibe Camberg veröffentlicht meist nur Delikte und Suchmeldungen, die Bad Camberg betreffen oder sonst für Camberger interessant sein könnten.

Die vollständigen Polizeiberichte der letzten Jahre für den gesamten Kreis Limburg-Weilburg, die darüber hinaus auch einfache Verkehrsunfälle beinhalten, finden sich in der Pressemappe der Polizeidirektion Limburg-Weilburg im na•presseportal


 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Logo FaCe
FamilienCentrum
Bad Camberg