Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten der Polizei Polizeimeldungen vom Juni 2013

Polizeimeldungen vom Juni 2013

E-Mail Drucken

Polizeimeldungen vom Juni 2013

Schmuck geraubt

Bereits am Mittwochnachmittag vergangener Woche (26.06.2013) ist in Würges eine Frau von einem Diebestrio bestohlen worden. Die 75-jährige Fußgängerin wurde in der Schulstraße kurz nach 15.00 Uhr aus einem weinroten Mercedes heraus angesprochen und nach dem Weg zum Krankenhaus gefragt. Nachdem sie bereitwillig Auskunft gegeben hatte, bedankten sich die Insassen überschwänglich aus dem Fahrzeug heraus. Dabei tätschelte die Beifahrerin ihr am Hals und die Jugendliche auf dem Rücksitz küsste ihr die Hand. Der Wagen fuhr anschließend in Richtung Ferrutistraße davon. Erst zu Hause stellte die Dame fest, dass ihre Halskette und ein Armband fehlten. Vermutlich waren die goldenen Schmuckstücke im Wert von etwa 2.000 Euro von den beiden Frauen gestohlen worden. Von dem Fahrer des Wagens liegt keine Beschreibung vor. Die Frau auf dem Beifahrersitz war etwa 55 Jahre alt und hatte kurze schwarze Haare. Das Mädchen auf dem Rücksitz war etwa 15 Jahre und hatte schwarze leicht gelockte Haare, die sie offen trug. Das Trio sprach mit ausländischem, vermutlich osteuropäischem Akzent.

Unfallflucht bei Schwickershausen

Auf der Landstraße zwischen Hasselbach und Schwickershausen kam am Freitag, 28.06.2013, gegen 06.45 Uhr einem Autofahrer ein Fahrzeug auf seinem Fahrstreifen entgegen. Der 18-jährige Fahranfänger wich dem Wagen aus, kam dabei ins Schleudern und rutschte in die Schutzplanke. Dabei entstand an dem Toyota etwa 1.500 Euro Sachschaden. Der Verursacher fuhr unerlaubt in Richtung Hasselbach davon.

Einbruch im Erbacher Naubaugebiet

Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag, 28.06.2013, in einen Neubau in der Straße Im Kleinfeld eingebrochen und haben mehrere Maschinen gestohlen. Über ein außen aufgestelltes Gerüst gelangten der oder die Täter ans Dach, wo neben einem Dachflächenfenster die Eindeckung entfernt und die darunter liegende Dämmung geöffnet wurde. Aus dem Erdgeschoss wurden mehrere Akkuschrauber, zwei Druckluftnagler, eine Handkreissäge, eine Stichsäge, ein Lasermessgerät und ein Kasten Bier entwendet. Vor ihrer Flucht wurden von den Dieben auch noch Brötchen und Wurstaufschnitt verzehrt. Der Schaden beträgt etwa 2.700 Euro.

Geld gestohlen

Unbekannte stahlen am Donnerstagabend, 27.06.2013, ca 19.15 Uhr in einer Videothek am Marktplatz Bargeld aus der Kasse. Von einem der Täter wurde der Ladeninhaber mit einem Gespräch abgelenkt, ein zweiter Unbekannter kam währenddessen ins Geschäft und griff in die offenstehende Kasse und entwendete wenige hundert Euro. Die beiden Männer flüchteten anschließend zu Fuß. Der Täter, der das Gespräch führte, war etwa 20 Jahre alt, 170 cm groß und von normaler Statur. Er hatte schwarze Haare, eine dunklere Hautfarbe und sprach deutsch. Der Mann, der in die Kasse griff, war etwa 18 Jahre alt.

Lampen zerschossen

Unbekannte haben zwischen dem 06. und dem 19. Juni 2013 in verschiedenen Straßen von Würges vermutlich mit einer Luftdruckwaffe mehrere Laternen zerschossen. Diese mussten teilweise erneuert werden, der Schaden beläuft sich auf 5.200 Euro.

Einbruch in Bad Camberg

Am Dienstagvormittag, 25.06.2013, zwischen 07.30 Uhr und 11.30 Uhr haben Einbrecher in der Mecklenburger Straße an einem Einfamilienhaus eine rückwärtige Terrassentür aufgehebelt, mehrere Räume durchsucht und einige hundert Euro Bargeld, sowie Gold- und Silberschmuck gestohlen.

Einbruch in Tankstelle scheitert

Unbekannte haben am Montagabend, 24.06.2013, versucht in eine Tankstelle in der Bahnhofstraße einzubrechen. Etwa gegen 23.00 Uhr wurde an einer rückwärtigen Tür gehebelt, wobei die Alarmanlage auslöste und der oder die Täter von ihrem Vorhaben abließen.

Unfallflucht

In der Eichbornstraße wurde im Laufe des Montagvormittags, 24.06.2013, 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr, ein am Fahrbahnrand geparkter grauer VW Golf an der vorderen linken Stoßstangenseite angefahren.

Auffahrrampen gestohlen

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Limburger Straße wurden in der Zeit zwischen Samstag, 22.06.2013, und Montag, 24.06.2013, von einem Anhänger zwei Auffahrrampen gestohlen. Die Rampen die für das Laden eines Kleinbaggers benötigt werden, waren mit Flügelschrauben an der Rückseite des Anhängers befestigt.

Sachbeschädigung

An einem Einkaufsmarkt in der Limburger Straße Richtung Erbach haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag, 22.06.2013, die Plexiglas-Seitenverkleidung eines Unterstandes für Einkaufswagen abgerissen und beschädigt.

Einfriedungsmauer beschädigt

Am späten Samstagabend, 15.06.2013, beschädigten Unbekannte in der Brandenburger Straße das Eingangstor und die Einfriedungsmauer eines Privatgrundstücks.

Ladendiebinnen im Hombre

In dem Secondhand-Laden "Hombre" in der Obertorstraße entwendeten zwei unbekannte weibliche Personen am Freitag, 14.06.2013 zwischen 16:45 Uhr und 17:00 Uhr mehrere T-Shirts und eine Mütze im Wert von 150,- EUR. Die Täterinnen wurden von einer Angestellten und einem namentlich nicht bekannten Zeugen verfolgt. Zwei T-Shirts konnten den flüchtigen Täterinnen wieder abgenommen werden bevor ihnen endgültig die Flucht gelang. Die beiden Frauen sind ca. 25 bis 30 Jahre alt, von südosteuropäischem Aussehen, eine ist auffallend groß (ca. 185 cm), die zweite auffallend klein (unter 160 cm).

Einbruch in Autobahnraststätte

Unbekannte brachen zwischen Dienstag, 11.06.2013, 19.30 Uhr und Mittwoch, 12.06.2013, 07:50 Uhr in zwei Lagerräume der Autobahnraststätte Bad Camberg Ost ein. Der oder die Täter hebelten an der rückwärtigen Gebäudeseite ein Schutzgitter und zwei dahinterliegende Fensterflügel auf und stahlen Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro.

LKW aufgebrochen und Anhänger gestohlen

Bereits vor ein bis zwei Wochen (zwischen Donnerstag, 30.05.2013, und Montag, 03.06.2013) brachen Unbekannte in der Brandenburger Straße einen LKW auf und stahlen ein mobiles Navigationsgerät, den Fahrzeugschein, eine Autobatterie sowie beide LKW-Kennzeichen. Anschließend wurde ein ebenfalls auf dem Grundstück abgestellter PKW-Anhänger entwendet.

Versuchter Einbruch in Bad Camberg

Bereits vor zwei bis drei Wochen (20.05.2013 bis 03.06.2013) hatten Unbekannte versucht in ein Einfamilienhaus in der Goethestraße einzudringen. Ihre Hebelversuche an der Terrassentür und einem Fenster des Wintergartens blieben jedoch erfolglos.

Einbruch in Mehrfamilienhaus

In der Bahnhofstraße brachen Unbekannte zwischen 04.05. und 09.06.2013 die Haupteingangstür eines Mehrfamilienhauses auf und gelangten so ins Innere. Im Wohnhaus wurden mehrere Türen aufgebrochen und die Zimmer durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde, wird noch ermittelt. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Zwei PKWs in Bad Camberg beschädigt

In der Hopfenstraße wurde zwischen Samstag, 08.06.2013, 19:00 Uhr und Sonntag, 09.06.2013, 15:00 Uhr die Kunststoffheckscheibe eines grauen Peugeot 205 Cabrio mit einem Messer oder anderem scharfen Gegenstand zerschnitten. In der Mozartstraße zerkratzten Unbekannte zwischen Samstag, 08.06.2013, 11:00 Uhr und Sonntag, 09.06.2013, 12:00 Uhr die Beifahrerseite eines schwarzen Opel Zafira. Bereits 4 Wochen zuvor war dieser PKW schon einmal zerkratzt worden.

Unfallflucht in Bad Camberg

Ein auf dem Parkplatz des Toom-Getränkemarktes geparkter Pkw wurde am 06.06.2013, zw. 10:00 und 10:15 Uhr von einem anderen Fahrzeug am Kotflügel vorn rechts und an der Beifahrertür beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Unfallflucht in Schwickershausen

Zwischen Montag, 03.06.2013, 19.30 Uhr und Dienstag, 04.06.2013, 07.20 Uhr fuhr in der Heiligenwaldstraße in Schwickershausen ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen geparkten BMW und verkratzte dabei den Außenspiegel. An dem Fahrzeug entstand 100 Euro Sachschaden.

weitere Meldungen...

Drehscheibe Camberg veröffentlicht meist nur Delikte und Suchmeldungen, die Bad Camberg betreffen oder sonst für Camberger interessant sein könnten.

Die vollständigen Polizeiberichte der letzten Jahre für den gesamten Kreis Limburg-Weilburg, die darüber hinaus auch einfache Verkehrsunfälle beinhalten, finden sich in der Pressemappe der Polizeidirektion Limburg-Weilburg im na•presseportal


 

Werbung