Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten der Polizei Polizeimeldungen vom November 2013

Polizeimeldungen vom November 2013

E-Mail Drucken

Polizeimeldungen vom November 2013

Kennzeichen gestohlen

Auf dem Pendlerparkplatz an der A3 sind im Laufe des Mittwochs, 27.11.2013, von zwei Pkws die hinteren Kennzeichen gestohlen worden - von einem Opel Zafira das Kennzeichen "LM-IT 10" und von einem Toyota Yaris das Kennzeichen "LM-HG 661".

Unfallflucht

Im Sudetenweg ist in der Nacht zum Mittwoch, 27.11.2013, ein am linken Fahrbahnrand geparkter VW Sharan angefahren und am hinteren rechten Kotflügel und im Heckbereich beschädigt worden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Weitere Einbrüche in Büros

In der Obertorstraße sind Unbekannte in der Nacht zum Dienstag, 26.11.2013, in mehrere Büros eingebrochen und haben nach den bisherigen Erkenntnissen etwas Bargeld gestohlen. An einer Klinik sind im Kellergeschoss zwei Fenster aufgehebelt und die dahinter liegenden Räume durchsucht worden. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite ist an einer medizinischen Einrichtung eine Scheibe eingeschlagen und die Tür geöffnet worden. Im Gebäude wurden Schränke sowie Container, aber auch eine Tür zu einem Versorgungsschacht aufgebrochen. Gestohlen wurde eine Metallkassette, in der sich etwas Bargeld befand. Die durch den oder die Einbrecher verursachten Schäden übersteigen den Wert des Diebesgutes um ein Vielfaches.

Einbruch in Erbach

In der Straße Zum Herrnberg ist zwischen Freitag, 22.11.2013, 18.00 Uhr und Samstag, 23.11.2013, 16.00 Uhr in ein Büro eingebrochen worden. Eine Tür zum Wintergarten wurde aufgehebelt und sämtliche Räume durchsucht. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurden zwei tragbare Computer, Bargeld und Büroutensilien gestohlen.

Unfallflucht

Auf einem Parkplatz gegenüber einem Möbelhaus in der Frankfurter Straße ist am Freitagvormittag, 22.11.2013, zwischen 07.00 Uhr und 12.30 Uhr ein blauer Opel Astra am vorderen linken Stoßfänger angefahren worden. An der Anstoßstelle wurden gelbe Farbanhaftungen festgestellt.

Einbrecher unterwegs

Am Freitag, 22.11.2013, wurde in der Heinrich-Held-Straße zwischen 15:10 Uhr und 20:15 Uhr ein Fenster auf der Rückseite eines Wohnhauses aufgehebelt, sämtliche Räumlichkeiten durchsucht und dabei diverse Schmuckstücke im Gesamtwert von etwa 1000 Euro entwendet. Nur Sachschaden verursachten dagegen Einbrecher, die zwischen 15:30 Uhr und 22:20 Uhr im Bad Sulza Ring versuchten, im 1. Stock eine Balkontür aufzuhebeln. Dazu kletterten sie vom Garten aus auf den Balkon. Vorher wurde offensichtlich eine rückwärtige Tür einer Garage aufgehebelt, in der Hoffnung, dass es von dort einen direkten Zugang zum Haus gibt, was aber nicht der Fall war.

Radarkontrolle in der Pommernstraße

Am Freitag, 22.11.2013, 06.15 Uhr bis 08.45 Uhr waren in der Pommernstraße in Bad Camberg 15 von den 205 registrierten Fahrzeugen zu schnell unterwegs. Der Schnellste mit 58 anstatt 30 km/h.

Räder abmontiert

Auf dem Parkplatz der Reha-Klinik in der Obertorstraße sind in der Nacht zum Freitag, 22.11.2013, von einem Mercedes die Winterreifen mit Alufelgen gestohlen worden. Unbekannte hatten den Wagen auf Pflastersteine aufgebockt und die Dunlop-Räder der Größe 205/55R16 abmontiert.

Raubüberfall auf Jet-Tankstelle

Erneut ist am Mittwochabend, 20.11.2013, eine Tankstelle von einem Unbekannten überfallen worden. Um kurz nach 19.00 Uhr hat ein Mann den Verkaufsraum der Jet-Tankstelle in der Frankfurter Straße betreten und den Mitarbeiter mit einem Messer zum Öffnen der Kasse gezwungen. Der maskierte Täter nahm sich daraus die Geldscheine und flüchtete zu Fuß mit mehreren hundert Euro in Richtung Innenstadt. Seine Spur verlor sich auf einem Fußweg in Richtung Kirche. Der Mann war etwa 180 bis 190 cm groß, trug ein schwarzes Kapuzenshirt, eine schwarz glänzende Jogginghose und weiße Sportschuhe. Maskiert hatte er sich mit einem Schal und hielt eine Zeitung vors Gesicht. Der Täter sprach hochdeutsch und hatte eine helle Hautfarbe. An der Fahndung nach dem Täter, waren mehrere Streifen des Polizeipräsidiums Westhessen und ein Polizeihubschrauber beteiligt. Am Montagabend war auch eine Tankstelle in Niederbrechen überfallen worden. Der Täter war ebenfalls zu Fuß unterwegs, hatte die Kunden und Mitarbeiter mit einem Messer bedroht und flüchtete mit mehreren hundert Euro.

versuchter Schmuckdiebstahl

Ein Mann und zwei Frauen haben am Dienstagmittag, 19.11.2013, 15.30 Uhr, wahrscheinlich versucht einer Frau Schmuck zu stehlen. In der Frankfurter Straße hielt ein schwarzer PKW in Höhe der 81-jährigen, das Trio stieg aus und verwickelte die Dame in ein Gespräch. Als die Frau bemerkte, dass eine der Personen ihr an die Ohrringe griff, schrie sie laut, woraufhin die mutmaßliche Diebesbande mit dem Wagen in Richtung Königstein davon fuhr.

PKW beschädigt

In einem Hof in der Limburger Straße ist in der Nacht zum Samstag, 16.11.2013, ein Hyundai beschädigt worden. Alle vier Räder wurden platt gestochen und die Scheibenwischer an die Windschutzscheibe und die Hecksscheibe geklebt.

Frau starb bei Brand in der Hainstraße

Über die Leitstelle Limburg wurde der Polizeistation Limburg am Freitag, 15.11.2013, um 22:15 Uhr ein Brand in Bad Camberg Hainstraße 11 gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Funkstreifenwagen drang dichter Rauch aus den verschlossenen Fenstern und der offenen Haustür des Gebäudes. Diese Tür war von Nachbarn geöffnet worden, nachdem sie die Rauchentwicklung bemerkt hatten. Die Helfer hatten jedoch wegen des Qualms nicht weiter vordringen können. Nachdem der Brand durch die FFW Bad Camberg, die mit mehr als 40 Kräften im Einsatz war, gelöscht worden war, wurde die 56jährige Hausbewohnerin leblos im Schlafzimmer des ersten Obergeschoss aufgefunden. Durch den Notarzt wurde der Tod durch eine Rauchgasvergiftung festgestellt. Die Verstorbene lebte alleine und weitere Personen waren auch offenbar nicht im Haus anwesend gewesen. Der Sachschaden wird auf 80000,- Euro geschätzt. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden.

Einbrecher in der Lisztstraße

Die Einbrecher drangen am Samstag, 09.11.13, zwischen 16.00 und 23.50 Uhr durch eine aufgehebelte Terrassentür über einen Balkon im ersten Stock eines Reihenhauses ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck und einen Laptop.

Reifen zerstochen

In der Spessartstraße in Bad Camberg-Würges wurden zwischen 08.11.13, 17:00 Uhr und 09.11.13, 09:15 Uhr alle 4 Reifen an einem abgemeldeten weißen VW-Passat zerstochen.

Motorroller beschädigt

In einer Hofeinfahrt in der Weilstraße, Schwickershausen, ist in der Nacht zum Mittwoch, 06.11.2013, ein Motorroller beschädigt worden. Der Reifen wurde platt gestochen und eine Seitenverkleidung verkratzt. Der Schaden wird auf 250 Euro geschätzt.

Benzin gestohlen

Auf dem Grundstück eines Anwesens in der Hainstraße ist in der Nacht zum Dienstag, 05.11.2013, aus einem Subaru Benzin gestohlen worden. Der oder die Täter haben die Tankklappe aufgebrochen und etwa 20 Liter Sprit abgezapft.

Eier an Hauswände geworfen

Unbekannte haben in der Halloweennacht (Nacht zum Freitag, 01.11.2013) die Fassaden eines Malergeschäftes und eines Lokals in der Frankfurter Straße mit Eiern beworfen. Auch in der Mozartstraße ist in derselben Nacht eine Hauswand und ein Balkon mit Eiern in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Schäden belaufen sich auf mehrere tausend Euro.

Unfallflucht

Bereits am Samstag, 26. Oktober 2013, ist auf dem Gelände eines Autohauses in der Beuerbacher Landstraße ein ausgestellter Neuwagen beschädigt worden. Durch Auswertung der auf dem Gelände installierten Videoüberwachung ist festgestellt worden, dass gegen 12.45 Uhr ein heller Lieferwagen die Zufahrt zum benachbarten Drive-In des Schnellrestaurants benutzte und vermutlich aufgrund der Höhenbeschränkung zurück fuhr. Dabei prallte der Lieferwagen gegen den abgestellten Skoda Superb, wobei Motorhaube, Stoßstange und Scheinwerfer beschädigt wurden. Schaden etwa 3.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt. Bei dem Lieferwagen handelt es sich um ein Fahrzeug mit hellem Aufbau, an deren Seite verschiedene Bilder aufgedruckt waren.

Einbruch in der Mauergasse

Diebe hebelten zwischen Samstag, 02.11.2013, 18:00 Uhr und Sonntag, 03.11.2013, 03:30 Uhr das Schlafzimmerfensters eines Wohnhauses in der Bad Camberger Mauergasse auf, durchsuchten die Wohnung und ließen Schmuck mitgehen.

weitere Meldungen...

Drehscheibe Camberg veröffentlicht meist nur Delikte und Suchmeldungen, die Bad Camberg betreffen oder sonst für Camberger interessant sein könnten.

Die vollständigen Polizeiberichte der letzten Jahre für den gesamten Kreis Limburg-Weilburg, die darüber hinaus auch einfache Verkehrsunfälle beinhalten, finden sich in der Pressemappe der Polizeidirektion Limburg-Weilburg im na•presseportal