Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten der Polizei Polizeimeldungen vom Oktober 2014

Polizeimeldungen vom Oktober 2014

E-Mail Drucken

Geldbörse gestohlen

Im Lidl-Markt in der Beuerbacher Landstraße ist einer Frau am Mittwochmorgen, 29.10.2014, gegen 11.00 Uhr das Portmonee gestohlen worden. An der Kasse bemerkte die 79-Jährige, dass die Börse nicht mehr in ihrer Handtasche war. Unbekannte hatten im Laden unbemerkt in die nicht verschlossene Tasche gegriffen und das Portmonee mit Bargeld, Ausweispapieren und EC-Karte entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Einbrecher scheitern an Terrassentür

In der Lisztstraße haben Unbekannte am Mittwoch, 29.10.2014, 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr, versucht in ein Wohnhaus einzubrechen. Der oder die Täter überstiegen einen rückwärtigen Zaun und gelangten an die Terrassentür. Dort hebelten sie, scheiterten jedoch und gelangten nicht ins Haus. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Wohnungseinbruch

In der Robert-Koch-Straße sind Unbekannte zwischen Samstag, 25.10.2014, und Dienstag, 28.10.2014 in ein Wohnhaus eingebrochen. Der oder die Täter zerstörten das Glas einer Terrassentür im Erdgeschoss und stiegen durch die Öffnung in die Wohnung. Auch an der Einliegerwohnung machten sich die Einbrecher zu schaffen. Dort wurde die Eingangstür aufgehebelt. Die Täter durchsuchten auch hier, wie in der Erdgeschosswohnung, sämtliche Zimmer. Das Diebesgut steht derzeit noch nicht fest. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Räder abmontiert und gestohlen

Zwischen Freitag, 24.10.2014, 21:00 Uhr und Samstag, 25.10.2014, 07:30 Uhr wurden in der Jahnstraße von einem schwarzen BMW-Kombi, Modell 330-D, die Felgen samt Reifen abmontiert und entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Einbrecher in Postagenturen

In Bad Camberg und im Ortsteil Erbach waren in der Nacht zum Dienstag, 28.10.2014, Einbrecher zugange. Der oder die Täter versuchten in Erbach in der Limburger Straße an der Textilreinigung mit Postagentur die Eingangstür aufzubrechen. Hebelversuche an der Tür und das Bohren am Zylinder scheiterten jedoch. Wenige hundert Meter weiter, in der Bad Camberger Limburger Straße, gelang jedoch der Einbruch in die Postgentur der Tierbedarf- und Gartenhandlung. Die Täter hebelten an er Rückseite eine Tür auf, nachdem sie zuvor an der Vorderseite gescheitert waren. Die Räume wurden durchsucht, Schränke und Kasse aufgebrochen und nach den bisherigen Erkenntnissen, Bargeld, Briefmarken und Paketwertmarken sowie ein Notebook gestohlen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

Einbrecher in der Spielothek

Am Freitag, 24.10.2014, gegen 04:10 Uhr montierten zwei maskierte Täter an der Spielothek in der Limburger Straße eine an der Außenfassade verbaute Überwachungskamera ab, hebelten eine äußere Doppelverglasung auf und gelangten ins Gebäudeinnere. Hier suchten die Beiden zielgerichtet den Theken-/Servicebereich auf und entwendeten aus zwei Schubladen das Bargeld. Einer der beiden maskierten Männer trug vermutlich einen Overall, Handschuhe und schwarze Schuhe, der andere eine seitlich dunkel abgenähte Jacke, Handschuhe und schwarze Schuhe mit einem länglichen weißen Seitenstreifen. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Fahrrad gestohlen

Einem Patienten der Hohenfeldklinik ist zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen, 19.10.2014, das Fahrrad gestohlen worden. Der Mann hatte das Treckingrad auf dem Fahrradabstellplatz auf dem Klinikgelände mit einem Stahlseilschloss am Fahrradständer angeschlossen. Unbekannte stahlen das gelbe Fahrrad der Marke Willier mitsamt Schloss. Hinweise bitte an die Polizei Bad Camberg, 06434-9054670.

Navi aus PKW gestohlen

In der Hohenfeldstraße haben Unbekannte zwischen Samstag, 18.10.2014, 13.30 Uhr und Sonntag, 19.10.2014, 22.00 Uhr an einem schwarzen Suzuki die Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Wagen ein Navigationsgerät der Marke tomtom gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Gefährliche Körperverletzung

In der Frankfurter Straße in Bad Camberg - Würges kam es in der Nacht zu Sonntag, 19.10.2014, gegen 03.30 Uhr zwischen zwei Männern zu einer Auseinandersetzung in deren Verlauf der eine dem anderen eine Bierflasche gegen den Kopf schlug. Zudem soll der Beschuldigte den 35-jährigen Geschädigten im Verlauf des Streits gegen Bauch und Rücken getreten haben. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg (06431-91400) in Verbindung zu setzen.

Diebe auf der Baustelle

Unbekannte Täter stahlen zwischen Donnerstag, 16.10.2014, 17:00 Uhr und Freitag, 17.10.2014, 07:00 Uhr Baumaterialien, Bauteile, eine Mischmaschine und eine Schubkarre von einer Baustelle in der Beuerbacher Landstraße. Bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch waren von dieser Baustelle Folien und KG-Rohre entwendet worden. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

vermisstes Kind ist wieder zu Hause

Eine vermisste Neunjährige hat am Dienstagnachmittag, 14.10.2014, einen Sucheinsatz der Polizei ausgelöst. Das Mädchen war zuletzt gegen 15.50 Uhr gesehen worden, nachdem es an der Wohnung den Schulranzen abgelegt hatte. An der Suche im Stadtgebiet waren mehrere Streifen der Polizeidirektion Limburg-Weilburg, der Autobahnpolizei und Idstein beteiligt. Gegen 20 Uhr ist das Kind in der Nähe der Wohnung von einer Mitarbeiterin eines Kinderhortes angetroffen und von der Polizei nach Hause gebracht worden.

Vandalen

In der Jahnstraße haben Unbekannte zwischen Samstag, 11.10.2014, und Montag, 13.10.2014, das Reklameschild eines Malerbetriebes in einen Abfallcontainer geworfen. Das Schild war an Holzpfählen befestigt und wurde mit diesen aus der Erde gerissen. Der Eigentümer fand das Hinweisschild am Montagnachmittag im Container hinter dem Kirmeszelt. Hinweise bitte an die Polizei Bad Camberg, 06434-9054670.

Radarkontrolle in der Pommernstraße

Am Dienstag, 07.10.2014, 09.50 Uhr bis 12.40 Uhr waren in der Pommernstraße in Bad Camberg 4 von den 79 registrierten Fahrzeugen zu schnell unterwegs. Der Schnellste mit 46 anstatt der erlaubten 30 km/h.

40 Elfen sind weg

Aus einem Verkaufspavillon eines Antiquariats in der Pfarrgasse sind am Montag , 06.10.2014, zwischen 02.00 Uhr und 09.00 Uhr 40 Elfen gestohlen worden. Die schwarzen Kunststofffiguren sind etwa 7 cm hoch und waren in einem Regal ausgestellt. Hinweise bitte an die Polizei Bad Camberg, 06434-9054670.

Werkzeug aus Garage gestohlen

Zwischen Donnerstag, 02.10.2014 und Sonntag, 05.10.2014 wurden im "Hirschgraben" in Bad Camberg-Dombach aus einer Garage eine Stihl-Motorsense, ein Poolroboter und eine Werkzeugkiste gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

weitere Meldungen...

Drehscheibe Camberg veröffentlicht meist nur Delikte und Suchmeldungen, die Bad Camberg betreffen oder sonst für Camberger interessant sein könnten.

Die vollständigen Polizeiberichte der letzten Jahre für den gesamten Kreis Limburg-Weilburg, die darüber hinaus auch einfache Verkehrsunfälle beinhalten, finden sich in der Pressemappe der Polizeidirektion Limburg-Weilburg im na•presseportal

 

Werbung