Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten der Polizei Polizeimeldungen vom Februar 2015

Polizeimeldungen vom Februar 2015

E-Mail Drucken

Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

An der Ausfahrt der Autobahn zur Landstraße hinter der Raststätte hat sich am Mittwochmorgen, 25.02.2015, 05.35 Uhr, ein Unfall ereignet, bei dem etwa 7.000 Euro Schaden entstand. Ein 39-Jähriger bog mit seinem LKW mit Anhänger von der Autobahn aus Richtung Köln kommend nach links in Richtung Bad Camberg ein. Ein von dort heran nahender 38-jähriger Autofahrer prallte mit seinem VW Passat dem Anhänger in die linke Seite. Die beiden Beteiligten gaben an, dass die Ampel für ihre Fahrtrichtung jeweils "grün" gezeigt hatte.Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Halbstarke in Oberselters unterwegs

In der Brunnenstraße waren in der Nacht zum Sonntag 22.02.2015, zwischen 01.30 Uhr und 02.00 Uhr Vandalen unterwegs und haben öffentlichen Einrichtungen, Häuser und Pkws beschädigt. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurden zwei Verkehrsschilder verbogen. Zwei Briefkästen und eine Haustür, Blumenkübel sowie ein Lattenzaun beschädigt. An einem PKW wurde die Antenne abgebrochen und an zwei weiteren Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten. Die Schäden belaufen sich auf mehrere hundert Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

BMW gestohlen

In der Brandenburger Straße ist in der Nacht zum Mittwoch, 18.02.2015, ein grauer 5-er BMW gestohlen worden. Der fünf Jahre alte Wagen mit dem Kennzeichen LM-YF 96 war auf einem Parkplatz vor dem Haus abgestellt. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

Spiegel abgetreten

In der Obertorstraße wurde am Sonntagabend, 15.02.2015, 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr, an einem roten Hyundai der Spiegel an der Fahrertür abgetreten. Wie von privat gemeldet wurde, ist ausserdem im gleichen Zeitraum an einem blauen Opel ebenfalls der Aussenspiegel abgetreten worden. Hinweise bitte an die Polizei Bad Camberg, 06434-9054670.

Autofahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Schwickershausen und Hasselbach ist am Samstagnachmittag, 14.02.2015, gegen 17.00 Uhr ein 19-Jähriger schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen verlor der junge Autofahrer, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW kam von der Fahrbahn ab und schleuderte rückwärts gegen einen Baum. Der Fahrer wurde nach erster Versorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Bad Homburg gebracht. Der PKW wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Schaden 2.500 Euro.

Ladendieb erwischt

Am Freitag, 13.02.2015 wurde ein 24jähriger Mann mit Wohnsitz in Rumänien in einem Supermarkt in Bad Camberg nach einem Diebstahl von Zahnpflegemitteln im Wert von 100 Euro festgenommen. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Ladendieb in den Tagen zuvor zweimal in Erbach im Odenwald sowie einmal in Frankfurt am Main Lebensmittel und Körperpflegemittel in größeren Mengen in Supermärkten entwendet hatte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Limburg wurde der Beschuldigte dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft für den Beschuldigten an.

Unfallflucht

Auf dem Guttenbergplatz stieß am Dienstag, 10.02.2015, 10.30 Uhr bis 12.55 Uhr, ein Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen einen daneben abgestellten Audi A 3. An diesem wurde das Seitenteil hinten links beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach davon. Hinweise bitte an die Unfallfluchtgruppe Limburg, 06431-91400.

Unfallflucht

An der Ausfahrt der Autobahnanschlussstelle Bad Camberg ist am Donnerstagmittag, 05.02.2015, um 12.30 Uhr eine Ampel mitsamt Mast beschädigt worden. Zeugen hatten einen dort rangierenden Sattelzug beobachtet, der beim Rückwärtsfahren gegen den Mast stieß. Der Verursacher fuhr anschließend unerlaubt davon. Es soll sich um ein blaues Fahrzeug mit einem polnischen Kennzeichen gehandelt haben. Das von einem Zeugen abgelesene Kennzeichen ist allerdings nicht ausgegeben. Der Schaden an der Lichtzeichenanlage wird auf 2.500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Unfallfluchtgruppe Limburg, 06431-91400.

Wohnungseinbruch in Bad Camberg

In der Danziger Straße sind Unbekannte am Mittwochnachmittag, 04.02.2015, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Der oder die Täter hebelten die rückwärtige Terrassentür auf und durchsuchten die Wohnräume. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurden Schmuck und Uhren gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei Bad Camberg, 06434-9054670.

Verkehrszeichen gestohlen

In der Hof Gnadenthal Straße in Bad Camberg-Erbach haben Unbekannte in diesem Jahr bereits zweimal das Verkehrszeichen zur Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 Stundenkilometer gestohlen. Zuletzt in der Woche zwischen dem 16. und 23. Januar 2015 ist das runde Verkehrsschild vor der Hausnummer 4 abmontiert worden. Hinweise bitte an die Polizei Bad Camberg, 06434-9054670.

Einbruch in Zoogeschäft

In der Nacht zum Mittwoch, 04.02.2015, 19.30 Uhr bis 08.30 Uhr, sind Unbekannte in das Zoogeschäft in der Limburger Straße eingebrochen. Der oder die Täter gelangten über ein aufgebrochenes Tor in den Verkaufs- und Bürobereich. Aus der Kasse wurde Wechselgeld, aus einem Büro ein Notebook gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg, 06431-91400.

weitere Meldungen...

Drehscheibe Camberg veröffentlicht meist nur Delikte und Suchmeldungen, die Bad Camberg betreffen oder sonst für Camberger interessant sein könnten.

Die vollständigen Polizeiberichte der letzten Jahre für den gesamten Kreis Limburg-Weilburg, die darüber hinaus auch einfache Verkehrsunfälle beinhalten, finden sich in der Pressemappe der Polizeidirektion Limburg-Weilburg im na•presseportal