Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten der Polizei Polizeimeldungen vom Januar 2010

Polizeimeldungen vom Januar 2010

E-Mail Drucken

Polizeimeldungen vom Januar 2010

Seitenscheibe eingeschlagen

Auf einem Firmenparkplatz in der Max-Planck-Straße wurde am Dienstag, 26.01.10 oder in der Nacht zu Mittwoch die Seitenscheibe an einem grauen Audi A 4 eingeschlagen, aber offenbar nichts entwendet.

Schießerei mit Luftgewehr

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat am Dienstagnachmittag (19.01.10) in Schwickershausen ein Mann während eines Streits auf einen anderen geschossen, der jedoch unverletzt entkommen konnte. Der 44-jährige alkoholisierte Tatverdächtige aus Bad Camberg wurde von der Polizei festgenommen, das Luftgewehr sichergestellt.

Unfallflucht

Am Montag, 18.01.2010, 05.45 Uhr bis 16.15 Uhr wurde auf dem Pendlerparkplatz "Im Gründchen" ein geparkter grauer Daimler Chrysler an der vorderen linken Frontschürze von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Möglicherweise kommt ein Pickup als Verursacher in Frage, denn der hatte am Morgen dort geparkt und war am Abend verschwunden.

Spiegelunfall mit Flucht

Auf der B 8 von Erbach nach Oberselters kam am Samstag, 09.01.10, gegen 07.30 Uhr einem begleitet Auto fahrenden Jugendlichen ein Pkw entgegen, der über die Fahrbahnmitte geriet. Der 17-jährige wich noch aus, konnte aber den Zusammenprall beider Außenspiegel nicht mehr verhindern. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter Richtung Erbach.

Mülltonnen angezündet

Am Samstag 2.1.2010 gegen 20.15 Uhr musste die Feuerwehr Bad Camberg zu einem Brand in der Rotezäunstraße ausrücken. Dort waren 3 Mülltonnen in Brand geraten. Durch das Feuer wurden die Tonnen zerstört und die angrenzende Hauswand des Anwesens beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

weitere Meldungen...

Hier auf dieser Website sind meist nur Delikte und Suchmeldungen veröffentlicht, die Bad Camberg betreffen oder allgemein für Camberger interessant sein könnten.

Die vollständigen Polizeiberichte der letzten Jahre für den gesamten Kreis Limburg-Weilburg, der darüber hinaus auch einfache Verkehrsunfälle beinhaltet, findet sich in der Pressemappe der Polizeidirektion Limburg-Weilburg im na•presseportal