Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten der Polizei Polizeimeldungen vom Februar 2010

Polizeimeldungen vom Februar 2010

E-Mail Drucken

Polizeimeldungen vom Februar 2010

Trickdiebstahl in Erbach

In der Paulsgasse wurde am Samstag, 27.02.2010, gegen 10.30 Uhr einem 49-Jährigen Bargeld aus dem Portmonee gestohlen. Von einem unbekannten Mann ist er nach Wechselgeld gefragt worden und hat hilfsbereit in seiner Geldbörse gesucht. Dabei hat der vermeintliche Dieb unbemerkt Geldscheine aus der Börse ziehen können. Etwa 20-jahre alt soll der etwa 170 cm große, südländisch erscheinende Täter gewesen sein. Er war schlank, hatte kurze schwarze Haare, war unrasiert, aber ein gepflegtes Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit einer Jeans und einem olivgrünen Oberteil.

Nummernschild geklaut

Auf dem Hof eines Autohauses an der Limburger Straße wurden am Wochenende, 20/21. Februar, an einem Pkw die Kennzeichen MTK-RP 850 abmontiert.

Scheibenwischer gestohlen

In der Nacht zum Dienstag, 16.02.2010, haben Unbekannte in der Eichbornstraße von einem schwarzen Peugeot-207 den Heckscheibenwischer gestohlen.

Unfallflucht

Am Dienstag, 16.02.10, gegen 23.00 Uhr kam ein auf der Gnadenthaler Straße in Erbach Richtung Dauborn auswärts fahrendes Fahrzeug über die Fahrbahnmitte und streifte einen entgegenkommenden Pkw. Dabei wurde dessen Fahrertür eingedellt und der Außenspiegel abgerissen.

Einbruch in Autohaus

Unbekannte sind zwischen Samstag, 13.02.2010, 14:00 und Sonntag, 14.02.2010, 17:25 in der Robert-Bosch-Straße in ein Autohaus eingebrochen und haben mehrere Sachen, unter anderem zwei Motorroller, gestohlen.

Über eine aufgehebelte Tür gelangten der oder die Täter in die Karosseriewerkstatt, von wo aus weitere Türen im Gebäude aufgebrochen wurden. Eine 150 cm breite Werkbank mit Werkzeug wurde abtransportiert, aus dem Ausstellungsraum auch ein Computer und verschiedene Formel1-Modelle. Hier standen auch die beiden entwendeten Kleinkraftradroller der Marke Alisze im Schaufenster - ein gelber, Typ Phyton und ein orange roter des Typs Cooper. Außerdem wurden ein Jethelm und eine Saeco-Kaffeemaschine entwendet. Der Gesamtschaden wird auf etwa 5.500 Euro geschätzt.

Körperverletzung

Am Freitag, 12.Februar, frühmorgens um 04.40 Uhr ist in der Grabenstraße ein 17-jähriger von hinten angegriffen und niedergeschlagen worden. Der Täter schlug den Kopf seines Opfers noch mehrmals auf den Boden, bis er von einem zufällig vorbei kommenden Passanten gestoppt wurde. Der Jugendliche wurde ins Krankenhaus nach Limburg gebracht.

Enkeltrick bzw Neffentrick

Informiert Omas, Opas, Onkels und Tanten, denn auch in Bad Camberg versuchen Trickbetrüger, ältere Leute um ihr Erspartes zu bringen!!! Hier der aktuelle Fall:

Ein Ehepaar wurde am Dienstagvormittag, 02.02.2010 vom angeblichen Neffen angerufen,mit der Bitte 25.000 Euro für einen Autokauf vorzustrecken. Allerdings schöpften die Angerufenen Verdacht und riefen selbst noch mal den echten Neffen an, wobei der Betrugsversuch aufflog.

Richtig haben sich die Senioren verhalten! Denn auch die Polizei empfiehlt in solchen Fällen: Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche nicht erkennen. Halten Sie nach einem Anruf mit finanziellen Forderungen bei Familienangehörigen Rücksprache. Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen. Und: Informieren Sie sofort die Polizei, wenn Ihnen eine Kontaktaufnahme verdächtig vorkommt.

Weitere Informationen rund um das Thema Sicherheitstipps für Seniorinnen und Senioren finden Sie in der Broschüre "Der goldene Herbst", die bei jeder Polizeidienststelle erhältlich ist.

weitere Meldungen...

Hier auf dieser Website sind meist nur Delikte und Suchmeldungen veröffentlicht, die Bad Camberg betreffen oder allgemein für Camberger interessant sein könnten.

Die vollständigen Polizeiberichte der letzten Jahre für den gesamten Kreis Limburg-Weilburg, der darüber hinaus auch einfache Verkehrsunfälle beinhaltet, findet sich in der Pressemappe der Polizeidirektion Limburg-Weilburg im na•presseportal


 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Logo FaCe
FamilienCentrum
Bad Camberg