Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten der Polizei Polizeimeldungen vom Januar 2011

Polizeimeldungen vom Januar 2011

E-Mail Drucken

Polizeimeldungen vom Januar 2011

Radkappen geklaut

An mindestens drei Fahrzeugen wurden in Bad Camberg in der Nacht zum Montag 24.01.11 die Radzierblenden gestohlen. Betroffen waren in der Kapellenstraße ein weißer Renault Megane und ein silberfarbener VW Sharan sowie in der Alsdorfer Straße ein VW Polo.

Grablichter weg

Auf dem Friedhof in Würges wurden zwischen dem 16. und 23.01.11 an einem Grab zwei elektrisch betriebene Grablichter gestohlen.

Kettensäge gestohlen

In der Eichendorffstraße wurde Samstag, 22.01.11, 17.30 - 20.30 Uhr eine Garage geöffnet und eine Kettensäge der Marke Stihl, Typ 181 B-CE, gestohlen. Möglicherweise ist im Umfeld jemand mit der Säge aufgefallen.

Unfallflucht

In der Frankfurter Straße in Würges wurde am Freitag, 21.01.11, 19.00 - 20.30 Uhr ein grauer Pkw Toyota RAV 4 an der Fahrertür angefahren und beschädigt. Der Geländewagen hatte in Höhe Haus Nr. 152 geparkt und zeigte an der eingedellten Fahrertür rote Fremdfarbe. Hinweise auf das jetzt gesuchte und vermutlich rote Unfallfahrzeug bitte an die Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon 06431-91400.

Seitenscheibe eingeschlagen

Bei einem in der Herrngartenstraße in Erbach geparkten silbernen Peugeot-206 wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag 22.01.2011 zwischen 22:30 und 02:00 Uhr die hintere linke Seitenscheibe eingeschlagen. Da oberhalb der Scheibe auch die Karosserie eingedrückt wurde, war scheinbar ein größerer Gegenstand (evtl. Baseballschläger) verwendet worden.

Vordach beschädigt und weggefahren

Nach Zeugenangaben wollte ein gelber Lkw am Montag, 17.01.11, gegen 16.15 Uhr vom abschüssigen Kastanienweg in Oberselters nach rechts in die Johannes-Luth-Straße einbiegen. Dabei stieß die rechte Seite des Lkws gegen ein Vordach, so dass der Fahrer zurücksetzen und weiter ausholen musste. Trotz des angerichteten Schadens am Vordach fuhr er weiter in Richtung Eibenweg. Die Ermittlungen zu dem gelben Lkw dauern an.

Einbruch

In der Beethovenstraße in Bad Camberg wurde am Montag, 17.01.11, zwischen 06.45 und 18.00 Uhr ein rückwärtiges Fenster zu einem Wohnhaus eingeschlagen und eingestiegen. Vermutlich wurden der oder die noch unbekannten Täter von heimkehrenden Hausbewohnern gestört, denn es war offensichtlich nichts durchsucht worden. Nur die Balkontür war zur Flucht genutzt und von innen geöffnet worden. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber, die gegen 18.00 Uhr im Bereich Beethovenstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

Heckscheibe eingeschlagen

In der Robert-Koch-Straße in Bad Camberg ist in der Nacht zu Freitag, 14.01.11 an einem grauen Pkw Seat die Heckscheibe eingeschlagen worden.

Radar-Lover

In der Pommernstraße in Bad Camberg führten Beamte des regionalen Verkehrsdienstes am Dienstag, 11.01.2011 von 06.20 Uhr bis 08.00 Uhr eine Radarkontrolle durch. Von den registrierten 143 Fahrzeugen waren 10 zu schnell unterwegs. Der höchste Wert wurde mit 49 anstatt der erlaubten 30 Stundenkilometer gemessen. Anm.d.Redaktion: innerorts zu schnell bis 10km/h kosten 15 Euro, 11-15km/h 25 Euro und 16-20km/h 35 Euro. Richtig teuer wird's ab 21km/h mit 80 Euro, und als Zugabe gibt's dann auch nen Punkt in Flensburg.

Einbruch in Sportklause

Unbekannte sind im Laufe der vergangenen Woche (Sa 1.1. bis Sa 8.1.2011) über ein eingeschlagenes Fenster in die Sportklause am Sportzentrum Bad Camberg eingebrochen. Sämtliche Räume wurden durchsucht und aus einer Schublade mehrere Schlüssel gestohlen.

Müllcontainer abgefackelt

Unbekannte haben am Dienstag, 04.01.2011, 10.35 Uhr an der Taunusschule Bad Camberg den Inhalt eines Müllcontainers in Brand gesetzt, der total ausbrannte. Dabei wurde auch die angrenzende Fassade eines als Klassenraum genutzten Containers in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Randaliert

Ein 19-jähriger ist in der Nacht zum Dienstag, 04.01.2011, nach einer Auseinandersetzung und dem Widerstand gegen die eingesetzten Polizeibeamten, in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen worden.

Nach bisherigen Ermittlungen war er kurz vor Mitternacht mit seiner ein Jahr jüngeren Freundin in deren Zimmer in einem Bad Camberger Ortsteil in Streit geraten. Das ganze Zimmer hatte er verwüstet, ein Loch in die Tür geschlagen und die Musikanlage durchs Zimmer geworfen. Die 18-jährige schubste er eine Treppe hinunter, wobei sie sich Verletzungen am Bein zuzog. Beruhigungsversuche durch ihre Mutter schlugen fehl, auch ihr gegenüber wurde er aggressiv und "räumte" den Tisch ab. Außerdem drohte er alle umzubringen.

Beim Eintreffen der Polizeibeamten versuchte er mit nacktem Oberkörper über die Straße zu flüchten. Er wurde allerdings eingeholt und versuchte sich der Festnahme zu widersetzen. Aufgrund seiner Alkoholisierung und der möglicherweise durch vorangegangenen Betäubungsmittelkonsum verursachten Stimmungsschwankungen, bei denen er auch Selbstmordabsichten äußerte, wurde er nach einer Blutentnahme in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Briefkasten gesprengt

In der Silvesternacht wurde gg. 02:00 Uhr in Schwickershausen in der Weilstraße aus einer größeren Gruppe Jugendlicher heraus ein Böller in den Briefkasten eines Hauses geworfen. Durch die Explosion wurde der Briefkasten erheblich beschädigt - es entstand ein Schaden von ca. 50,- Euro. Angaben zu den Jugendlichen konnten keine gemacht werden.

weitere Meldungen...

Hier auf dieser Website sind meist nur Delikte und Suchmeldungen veröffentlicht, die Bad Camberg betreffen oder allgemein für Camberger interessant sein könnten.

Die vollständigen Polizeiberichte der letzten Jahre für den gesamten Kreis Limburg-Weilburg, die darüber hinaus auch einfache Verkehrsunfälle beinhalten, finden sich in der Pressemappe der Polizeidirektion Limburg-Weilburg im na•presseportal


 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Logo FaCe
FamilienCentrum
Bad Camberg
Banner
Banner
Banner