Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten der Polizei Polizeimeldungen vom Februar 2011

Polizeimeldungen vom Februar 2011

E-Mail Drucken

Polizeimeldungen vom Februar 2011

Heckscheibe eingeschlagen

In der Neugasse in Erbach ist in der Nacht zu Montag, 28.02.11, die Heckscheibe an einem schwarzen Pkw Seat eingeschlagen worden.

Nummernschilder gestohlen

Auf dem Parkplatz am Bahnhof Bad Camberg wurden in der Nacht zu Montag, 28.02.11, die beiden Kennzeichen LM-GG 172 an einem schwarzen Pkw VW Tiguan gestohlen.

Reifen zerstochen

In der Ostpreußenstraße in Bad Camberg sind in der Nacht zu Sonntag, 27.02.11 an einem grauen VW Passat drei Reifen zerstochen worden.

Galaxy zum vierten Mal zerkratzt

In der Rudolf-Dietz-Straße wurde ein silbergrauer Ford Galaxy in der Nacht zu Mittwoch, 23.02.11 zum vierten Mal in diesem Jahr mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt.

Das Fahrzeug stand immer vor der Garage des Anwesens, an dem morgens etliche Kinder auf dem Weg zur Schule vorbei gehen. Aufgrund unterschiedlich später Abstellzeiten, die zum Teil sehr spät waren, geht der Autobesitzer davon aus, dass die Schäden eher morgens verursacht worden sein dürften. Für Hinweise, die zur Ermittlung des oder der noch unbekannten Täter führen, hat er eine Belohnung von 200 EUR ausgesetzt.

Kennzeichen gestohlen

In der Neue Straße in Würges ist an einem dunkelblauen Pkw Peugeot zwischen Montag, 21. und Mittwoch, 23.02.11 das vordere Kennzeichen LM-MF gestohlen worden.

Unfallflucht

In der Mainstraße in Bad Camberg wurde am Dienstag, 22.02.11, zwischen 11.00 und 12.15 Uhr ein grauer Pkw Opel Astra angefahren. Anhand vorgefundener Farbspuren dürfte der Unfallschaden von etwa 2.000 EUR durch ein rotes Fahrzeug verursacht worden sein. Dieser Wagen ist vermutlich rückwärts aus einem der gegenüber liegenden Parkplätze vor einer Arztpraxis herausgefahren und der entgegen der Fahrtrichtung abgestellte Astra übersehen worden.

Spielhallen

Offenbar hat die Polizei ein wachsames Auge auf die Spielhallen im Kreisgebiet. Nachdem die Bad Camberger Spielotheken bereits vor einiger Zeit kontrolliert worden waren, haben Beamte am Montagabend, 21.02.11, zwischen 17.30 und 23.30 Uhr erneut Kontrollen in Limburg, Offheim, Frickhofen und Bad Camberg durchgeführt. Beide Male gab es keine Beanstandungen - auch der Jugendschutz ist eingehalten worden.

Einbruch in Grundschule

In der Egerländer Straße wurde in der Nacht zu Mittwoch, 16.02.11 ein rückwärtiges Fenster zur Grundschule aufgehebelt und eingestiegen. Die anschließende Zimmertür war verschlossen und Aufbruchversuche scheiterten, so dass auch nichts gestohlen worden ist.

Einbruch in Büro

In der Dieselstraße in Bad Camberg haben Unbekannte am Wochenende, 12. bis 14.02.2011, ein Fenster zu einem Büro aufgehebelt und alle Räume durchsucht. Gestohlen wurden ein Notebook, eine Kamera sowie ein Laserpointer. Der Schaden beträgt etwa 2.500 Euro.

Verkehrskontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle im Mühlweg in Bad Camberg am Mittwoch, 09.02.11 zwischen 12.00 und 13.00 Uhr stoppten Beamte der Limburger Polizei 13 Autofahrer. Von den Insassen hatten insgesamt acht nicht den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt angelegt und mussten jeweils 30 EUR Verwarnungsgeld zahlen.

Werkzeug gestohlen

Auf der Baustelle an der Taunusschule wurden am Dienstag, 08.02.2011, wahrscheinlich in der Mittagspause von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr verschiedene Werkzeuge gestohlen. Nach bisherigen Erkenntnissen fehlen Stemm- und Bohrwerkzeuge im Wert von etwa 1.000 Euro.

Kinderrutsche gestohlen

Eine Kinderrutsche der Marke "BIC" wurde im Laufe der vergangenen Woche (So 30.01. bis Mo, 07.02.2011) von einem Gartengrundstück in der Goethestraße in Bad Camberg gestohlen. Das Spielgerät hat eine rote Treppe und eine blaue Rutsche und ist etwa 150 cm hoch.

Unfallflucht

In der Limburger Straße in Bad Camberg wurde in der Nacht zum Sonntag, 06.02.2011 ein auf dem Parkstreifen abgestellter roter VW Golf an der Fahrerseite beschädigt. Die Tür und der Kotflügel wurden verkratzt, der Spiegel abgefahren. Als Verursacherfahrzeug kommt ein Mercedes Vaneo in Betracht, zumindest ist ein silbergraues Spiegelgehäuse an der Unfallstelle gefunden worden.

weitere Meldungen...

Drehscheibe Camberg veröffentlicht meist nur Delikte und Suchmeldungen, die Bad Camberg betreffen oder sonst für Camberger interessant sein könnten.

Die vollständigen Polizeiberichte der letzten Jahre für den gesamten Kreis Limburg-Weilburg, die darüber hinaus auch einfache Verkehrsunfälle beinhalten, finden sich in der Pressemappe der Polizeidirektion Limburg-Weilburg im na•presseportal


 

Werbung