Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten Kirchliche Nachrichten Neuer Prozessionsweg in Erbach

Neuer Prozessionsweg in Erbach

E-Mail Drucken

Bedingt durch die Straßenverkehrsordnung kann eine längere Beanspruchung der B8 durch die Fronleichnamsprozession, wie in den vergangenen Jahren üblich, nicht mehr erfolgen. Der bisher an der B8 befindliche Altar wird in die hintere Neugasse verlegt, die anderen Altäre bleiben unverändert.

Christus - Mosaikbild aus Blütenblättern Daher wird der Prozessionsverlauf wie folgt geändert: von der Kirche aus wird sich der Prozessionszug nur kurz über die B8 bis zum 1. Altar am Lindenplatz bewegen. Über die Steingasse gehen wir zum 2. Altar am Beginn der Neugasse. Der 3. Altar wird sich dann bei Walter Sabel, Neugasse 40, befinden. Die Prozession wird dann an der "Ölmühle' vorbei am Dombach entlang zum 4. Altar an der Erlenbachstraße gehen und von dort wie immer über den Schellersberg zur Kirche. Dort wird der sakramentale Schlusssegen erteilt.

Die Fronleichnamsprozession hat in Erbach eine lange Tradition. Zu diesem Fest wurde früher der Ort gebührend geschmückt, besonders entlang des Prozessionsweges. Es ist wünschenswert, dass diese Tradition jetzt und auch in Zukunft weiter gepflegt wird. Daher werden besonders die Einwohner am Prozessionsweg gebeten, sich am Schmücken zu beteiligen, zur Ehre Gottes und zur Freude der Prozessionsteilnehmer. Entsprechende Grünzweige können im Pfarrbüro (Tel.7242 oder 5046) bestellt werden.

ein Altar der Fronleichnamsprozession in Erbach

 

Werbung