Erstkommunion in St. Peter und Paul

27. April 2014
Drucken

In der Zeit nach Ostern wird an fünf Gottesdiensten in den Stadtteilen die Erstkommunion gefeiert.

"Wir sind mit Jesus in einem Boot" - unter dieser Überschrift haben sich 48 Kinder seit dem vergangenen Sommer auf etwas Neues vorbereitet. Sie haben in Gruppenstunden gebetet, gebastelt, gesungen, über Gott und die Welt gesprochen, sind aktiver Teil der Gemeinden vor Ort geworden. Ein Kind wurde im Zuge der Kommunionvorbereitung getauft, alle haben zum ersten Mal das Sakrament der Versöhnung empfangen. Nach vielen Treffen und Gottesdiensten, einem gemeinsamen Wochenende und so mancher Aktion erreichen sie ihr "Etappenziel".

In dieser Osterzeit nun werden sie in fünf Gottesdiensten noch näher an Jesus herankommen: Zum ersten Mal die Heilige Kommunion, Jesus selbst, empfangen. Das ist ein besonderes Erkennungszeichen: Daran erkennt man uns Christen und darin erkennen wir selbst Christus. Die Gottesdienste finden statt

am Ostermontag, 21. April 2014, in Oberselters
am Sonntag, 27. April 2014, in der Kernstadt
am Sonntag, 04. Mai 2014, in Erbach
am Sonntag, 11. Mai 2014, in Würges
am Sonntag, 18. Mai 2014, in Dombach

Die Namen der Kommunionskinder findet man im Pfarrbrief Nr. 7 und die Anfangszeiten der Gottesdienste im jeweils aktuellen Pfarrbrief unter "Gottesdienste".

Auch die Eltern waren eingeladen, in dieser Zeit ihre Beziehung zur Gemeinschaft Jesu zu vertiefen. Wir hoffen, dass die Kinder und Familien auch nach den festlichen Tagen bleiben, so dass wir als Gemeinde weiterhin miteinander Leben teilen und feiern.