Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tipps Polizei Tipps ihrer Polizei zum Umgang mit der EC-Karte und der PIN

Tipps ihrer Polizei zum Umgang mit der EC-Karte und der PIN

E-Mail Drucken

Geldbörse gestohlen und mit der EC-Karte unberechtigt 1.000,- Euro abgehoben - Grund genug an die wichtigsten Regeln im Umgang mit EC-Karten zu erinnern.

Folgender Fall hat sich am Montag, 11.10.2010 in Limburg zugetragen:

Beim Nachhausekommen am Montagnachmittag bemerkte eine Frau, dass ihr Portmonee mit Ausweispapieren und zwei EC Karten verschwunden war. Sie erinnerte sich, dass sie kurz zuvor in einem Möbelhaus in Ahlbach von Jemanden angerempelt und ihr dabei möglicherweise unbemerkt die Geldbörse aus der Hosentasche gestohlen wurde.

Noch bevor sie die beiden EC-Karten hat sperren lassen können, hatten der oder die unbekannten Täter diese an zwei Geldausgabeautomaten in der Limburger Innenstadt (16.04 Uhr) und in Eschhofen (16.14 Uhr) unerlaubt eingesetzt und über 1.000 Euro abgehoben.

Tipps ihrer Polizei zum Umgang mit der EC-Karte und der PIN:

Behandeln sie die EC-Karte immer wie Bargeld und tragen sie diese dicht am Körper in Innentaschen der Kleidung.

Beachten Sie alle Auflagen, die ihr Geld- oder Kreditinstitut vertraglich mit Ihnen vereinbart hat. Dazu gehört insbesondere, dass sie die PIN niemals zusammen mit der EC-Karte aufbewahren sollten. Auch nicht "verschlüsselt" im Adressbuch oder sonstigen Notizzetteln im Portmonee. Diebe durchsuchen ihre Beute nach solchen Geheimzahlen und versuchen damit (oft erfolgreich) das Konto zu plündern.

Lese-Tipp:

Weitere Tipps gibt es auch im Internet unter www.polizei-beratung.de und in dem Faltblatt "Vorsicht Karten-Tricks", welches Sie bei jeder Polizeidienststelle kostenlos erhalten.

 

Werbung