Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Veranstaltungshinweise Camberger Lesecafe im April

Camberger Lesecafe im April

E-Mail Drucken

Am Dienstag, 01.04.2014, findet die nächste Lesung des Autorentreff Bad Camberg e.V. statt. Beginn ist 19:15 Uhr, Veranstaltungsort ist der Vortragsraum der MDIAN Hohenfeld-Kliniken, Hohenfeldstr. 12-14 in Bad Camberg. Alle Kurgäste sowie Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Lesen werden an diesem Abend Rita Hajak (Bad Camberg). Sie liest unter anderem aus ihrem Kriminalroman "Mord im Hexenturm." Dieser Roman spielt in unserer Region (Idstein/Wiesbaden): Ein makaberer Leichenfund im Hexenturm wirft Rätsel auf, die Wiesbadener Hauptkommissarin Silke Schneider übernimmt den Fall. Ebenfalls stellt sie ihre Kurzgeschichte "Liebe bis in den Tod" vor, welche Frau Hajak für die Vereinsanthologie "Tage, Jahre, ein Leben" geschrieben hat.

Dana Polz (Bad Camberg) liest aus der Geschichte "Die Literatin": Es ist die Geschichte über eine Frau, die schon als 15 jährige Wilmer Hakansson sah, wie er ein Interview zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse gab und der dort auch sein neues Buch vorstellte. Fortan war er ihr Idol und sie war völlig fasziniert von diesem Mann.

Franz Moritz Sturm (Bad Camberg) hat in seinem Leben schon viel erleben dürfen und müssen. Davon sind auch seine Werke beeinflusst. Er liest Gedichte und die Kurzgeschichte "Seifenblasenoper". Hier geht es u.a. um die Jugend, auf der Suche nach zu schnellem Glück in der Disco, oder aber Überschuldung und ein bzw. der Weg heraus aus dem Dillema.

Mehr Info zum Autorentreff...

Suchen Sie einen anderen Beitrag des Lesecafes?

Liste aller Beiträge zum Stichwort "Lesecafe"