Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Veranstaltungshinweise Camberger Lesecafe im Juni

Camberger Lesecafe im Juni

E-Mail Drucken

Am Dienstag, 03.06.2014, findet die letzte Lesung der Autorinnen und Autoren im Projekt "Camberger Lesecafé" des Vereins "Autorentreff Bad Camberg e.V." vor der Sommerpause statt. Beginn ist 19:15 Uhr, Veranstaltungsort ist der Vortragsraum der MEDIAN Hohenfeld-Kliniken, Hohenfeldstr. 12-14 in Bad Camberg. Alle Kurgäste sowie Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Lesen werden an diesem Abend Hans-Joachim Gellhaus (Waldems). Er wird aus seiner Geschichte "Brasil" vortragen. Was kann im Leben eines Fußballs alles passieren? Eine nette, humoristische Kurzgeschichte. Was empfindet ein Ball. Welche verschiedenen Schicksale können auf ihn zukommen; im Lager, auf dem Bolzplatz oder im Stadion, beim Endspiel?

Marlena Frei (Brechen) erzählt aus ihrem ersten Roman "Gefühlschaos." Hier geht es um ein 14 jähriges Mädchen, das es nicht immer leicht im Leben hat. Das Buch erzählt auf der einen Seite von dem Tod ihres Großvaters, Mobbing in der Schule als auch von Problemen in der Familie und der Freundschaft. Es berichtet aber auch von den schönen Seiten des Erwachsenwerdens, wie zum Beispiel die erste Liebe. Das Leben scheint ein einziges Auf und Ab der Gefühle zu sein.

Renate "Roos" Fachinger (Niederbrechen) liest eine kleine Auswahl aus ihren Büchern "Über allem steht die Liebe", "Licht und Schatten" und "Dem Himmel so nah". Ihre Gedichte erzählen von den Schönheiten der Natur, den großen und kleinen Wundern des Lebens, von Gefühlen, die das Leben schön machen, und von Träumen. Es sind Texte mit Herz und Gefühl - Gedichte, die das Leben schreibt.

Mehr Info zum Autorentreff...

Suchen Sie einen anderen Beitrag des Lesecafes?

Liste aller Beiträge zum Stichwort "Lesecafe"