Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Veranstaltungshinweise Kindheitsgeschichte Jesu in den Apokryphen

Kindheitsgeschichte Jesu in den Apokryphen

E-Mail Drucken

"Was nicht im Evangelium steht: Weiterbildung der Kindheitsgeschichte Jesu in den Apokryphen" - darum geht es beim Ökumenischen Montags-Treff am 17. Juni 2013 mit Eva-Maria Rühmann-Horváth.

ein altes Pergament mit griechischen Buchstaben
Beginn des Thomas-Evangeliums
Pastoralreferentin Eva-Maria Rühmann-Horváth berichtet unter anderem von wundersamen Kindheits-Taten des Jesus von Nazareth nach Texten, die nicht in die Bibel aufgenommen wurden.

Zur Information und zum Gespräch mit der Bad Camberger Pastoral-Referentin und miteinander lädt die ökumenische Basisgruppe ACTION 365 Alt und Jung von nah und fern bei freiem Eintritt von 19.30 Uhr bis etwa 21.30 Uhr im Bad Camberger Hotel "Haus Pohl", Parkstraße 9 (Badehausweg, am Boule- und Minigolfplatz, in der Nähe der Kliniken und der Kurheime) herzlich ein.

Das Motto "Christen im Gespräch - miteinander und mit anderen" gilt auch für dieses Treffen. Jeder kann eigene Erfahrungen, Fragen, Einwände, Wünsche und Anregungen einbringen.

Action-365 Bad Camberg