Reizdarm erkennen und natürlich behandeln

08. Juli 2013
Drucken

Prof. Dr. med. Peter W. Gündling informiert Sie am Montag, 8. Juli 2013, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus "Kurhaus Bad Camberg" über Diagnose, Ursachen und natürliche Therapiemöglichkeiten.

Magen-, Darm- und Verdauungsbeschwerden gehören zu den häufigsten Gesundheitsstörungen überhaupt. Dennoch findet sich oftmals keine organische Ursache. Deshalb werden sie häufig - sowohl von Betroffenen als auch von Ärzten - nicht ernst genommen. Denn weder Reizdarm noch Reizmagen haben ausschließlich nervliche Ursachen.

Wie man diese Krankheiten erkennt, welche Ursachen sie haben und wie man sie mit natürlichen Mitteln in den Griff bekommen kann, ist Gegenstand dieses Vortrags.

Der Eintritt ist frei.