Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Veranstaltungshinweise Namen und ihre Bedeutung

Namen und ihre Bedeutung

E-Mail Drucken

Um "Heilige Namen - unsere Namen - in Gottes Namen: Namen und ihre Bedeutungen" geht es beim ersten Ökumenischen Advents-Treffen 2013 am Montag, dem 2. Dezember 2013.

Referent und Gesprächs-Partner dafür ist Dr. Dr. habil. J. Georg Schütz aus Aschaffenburg, Ökumene-Referent i. R. der Deutschen Bischofskonferenz und stellvertretender Diözesan-Vorsitzender der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Würzburg.

Nach dem Evangelisten Lukas verheißt der Engel Gabriel dem Priester Zacharias die Ankunft (Advent) des Täufers Johannes: "Deine Frau Elisabet wird dir einen Sohn gebären; dem sollst du den Namen Johannes geben" (Lukas 1,13b). Der Engel verkündet auch der Jungfrau Maria: "Du wirst ein Kind empfangen, einen Sohn wirst du gebären: dem sollst du den Namen Jesus geben." Und nach dem Evangelisten Matthäus trägt ein Engel dem Josef ebenfalls auf: "Sie wird einen Sohn gebären; ihm sollst du den Namen Jesus geben". Der Name Jesus bedeutet "Jahwe (Herr) ist Heil". Gott wendet sich mit seinem Namen den Menschen zu. Dabei sagt Jesus den Jüngern, dass sie Gott als "Vater" ansprechen sollen.

Ein Engel verkündet Maria die Geburt Jesu
Der Engel Gabriel verkündigt Maria die Geburt ihres Sohnes Jesus Christus
(Erste Szene der Erbacher Kirchenkrippe)

Alles Erschaffene hat einen ursprünglichen Namen, mit dem Gott es ruft. In alten Zeiten ist der Name Gottes fast identisch mit seiner Kraft, Herrlichkeit, mit seiner Heiligkeit: "Geheiligt werde dein Name", so heißt es im Vaterunser, im "Gebet des Herrn". Die meisten Namen im personalen Bereich geben Informationen über die Herkunft wider und sind früher oft vererbt worden. "Heilige Namen" werden heute zunehmend fremder. Eine Neubesinnung auf den Inhalt der Namen erscheint heute wieder sinnvoll und wertvoll, um damit auch die Heiligkeit und Einzigartigkeit zu verbinden. Dazu will Dr. Schütz anregen.

Zur Information und zum Gespräch mit dem Referenten und miteinander lädt die ökumenische Basisgruppe ACTION 365, eine Gemeinschaft evangelischer und katholischer Frauen und Männer, wieder Alt und Jung von nah und fern bei freiem Eintritt herzlich ein. Das Treffen findet von 19.30 Uhr bis etwa 21.30 Uhr im Bad Camberger Hotel "Haus Pohl", Parkstraße 9 (Badehausweg, am Boule- und Minigolfplatz, in der Nähe der Kliniken und des Kurheims), statt.

Action-365 Bad Camberg

 

Werbung