Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Veranstaltungshinweise Info-Veranstaltung B8-Umgehung bei Würges

Info-Veranstaltung B8-Umgehung bei Würges

E-Mail Drucken
kleines Plakat mit dem Text der Meldung

Plakat mit dem Text der Meldung

Bürgerinitiative "Lebenswerter Goldener Grund"

Informationsveranstaltung, Sonntag, 20. Juli 2014, 11 Uhr

Treffpunkt: Hinter dem FSV Sportplatz vor den Walsdorfer Gärten

  • Nach mehr als 50 Jahren Planung einer B8-Umgehung muss eine Entlastung der Ortsdurchfahrten endlich realisiert werden. Die jetzige Situation ist sowohl für die Bürger der betroffenen Stadtteile als auch den Verkehrsteilnehmern im Goldenen Grund nicht mehr zumutbar.
  • Sie muss aber so gebaut werden, dass WIR, alle Bürger von Würges und Goldenem Grund mit den Auswirkungen leben können.
  • Die wichtigsten nicht hinnehmbaren Auswirkungen und Fakten der jetzigen Planung, die Würges betreffen, sind unten aufgeführt.
  • Landschaft- und naturzerstörende Bauwerke sowie die zusätzliche Lärm- und Abgasbelastung für den gesamten Goldenen Grund müssen durch Optimierung der Planung unter Beteiligung der Bürger verhindert werden.
  • Nicht nur die Bürger, die in den Bereichen der Bauwerke wohnen, werden unzumutbar belastet, sondern auch die östlichen Wohngebiete ( Höhenstrasse, Schöne Aussicht, Steinweg, Rhön-, Eifel-, Odenwald-, Hunsrückstraße ). Hier wissen alle, wie gut man bei Wind aus westlichen Richtungen den RSV Sportplatz hört, da kann sich jeder vorstellen, was schwere Lkw in der Nacht über die nicht mit Lärmschutz versehene B 8 - Umgehung verursachen.
  • Am Treffpunkt werden wir am 20. Juli durch eine Konstruktion die Ausmaße von Brücke/Damm zwischen Würges und Walsdorf verdeutlichen.

Informiert Euch jetzt!

Wir fordern eine umgehende Anpassung der Planung
und danach eine zügige Realisierung

Aber: Wir sind gegen eine Entlastungsstrecke für die A 3

Der Goldene Grund muss lebenswert bleiben!

Auswirkungen und Fakten der jetzigen Planung:

  • Mehr als 4000 zusätzliche Fahrzeuge pro Tag zwischen Würges und Walsdorf
  • der Lkw-Anteil wird sich erheblich erhöhen
  • Führung der Straße aus Richtung Usingen (L3031) durch Würges, zum Kreisel zwischen Walsdorf und Würges, dann über eine bis zu 7,50m hohe Brücke/Damm, wieder an Würges vorbei zur Autobahn. Die Lärm- und Abgasbelastungen für südliche Bereiche sind gewaltig
  • Schleichwege wie z. B. Neue Straße (Kindergarten) Ferrutiusstraße, Wasserbett, Schulstraße (Grundschule) bieten sich dann an und werden bestimmt auch gerne genutzt
  • Ein ca. 350m langer Damm zwischen der Straße nach Wallrabenstein und der Zufahrt zum Bahnhaus hinter der oberen Schulstraße, Wiesenstraße und Gartenstraße
  • Teilweise höhengleiche Führung hinter der Bahn im Bereich Riesengebirgstrasse

Mehr Informationen zur Bürgerinitiative und ihren Zielen findet man im Artikel: Bürgerinitiative "Lebenswerter Goldener Grund" in Gründung).