Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Veranstaltungshinweise Die Farben der Liebe

Die Farben der Liebe

E-Mail Drucken

"Die Farben der Liebe" - so heißt das Motto der neuen "Notizen nach Noten" mit Liedern zur Gitarre von Ralf Schneider und Texten von Inge Müller, Lieder und Texte über ein großes Gefühl, das viele bunte Nuancen kennt. Die beiden bekannten und beliebten Künstler geben dieses Lesekonzert am Montag, dem 27. Juli 2015, um 19.30 Uhr am Musik-Pavillon im Bad Camberger Kurpark. Der Eintritt ist wie immer frei. Spenden für die Arbeit der ökumenischen Basisbewegung ACTION 365 sind erwünscht. Bei schlechtem Wetter wird das Lesekonzert ins Bürgerhaus Kurhaus Bad Camberg verlegt.

Inge-Mueller-und-Ralf-Schneider

Liebe gibt es nicht nur zwischen Mann und Frau, sondern auch zwischen Eltern und Kindern, Großeltern und Enkeln oder zwischen Geschwistern. Liebe ist die Verehrung, die man einem alten Lehrer entgegenbringt, die Freude an der Natur, die Sehnsucht nach einer letzten Erfüllung..., nicht zu vergessen: das "Sich-selbst-mögen". Die ökumenische Basisgruppe ACTION 365 lädt mit dem Künstlerduo Alt und Jung von nah und fern herzlich ein, den großen Regenbogen in den Farben der Liebe auf sich wirken lassen!

Inge-Mueller-und-Ralf-Schneider Bei der ACTION 365 gehört das Duo Müller/Schneider inzwischen zu den gern gesehenen Stammgästen und war im Rahmen der Ökumenischen Montags-Treffs bereits im Bürgerhaus Kurhaus sowie auch Open Air im Kurpark zu hören. Die Lesekonzerte unter dem Motto "Notizen nach Noten" gibt es seit 2004. Inzwischen liegen zwölf unterschiedlichen Programme rund um alle Bereiche des menschlichen Lebens wie Feste, Liebe, Schöpfung/Natur, Abschied und Neubeginn, Reise/Unterwegsein, Fasten und Loslassen vor.

Zu den beiden Künstlern, die nicht nur auf der Bühne, sondern auch im "richtigen Leben" ein Paar sind: Inge Müller ist Germanistin, Journalistin und Autorin. Sie schreibt für beide Konfessionen, unter anderem für das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik in Frankfurt und für die Kolumne "Auf ein Wort" in den Bistumszeitschriften von Osnabrück, Mainz, Limburg und Fulda.

Ralf Schneider - vor seiner Pensionierung Vertriebsingenieur, heute Fachübungsleiter Reha-Sport in einem Gesundheitszentrum - absolvierte eine Gesangsausbildung an der Sängerakademie der renommierten Musikschule Dreieich. Er ist als Sänger und Musiker sowohl im gemischten Chor des Gesangvereins "Eichenkranz", Dauernheim/Wetterau, als auch im Ensemble "Monday Singers" sowie als Solist tätig und verfasst eigene Liedtexte. Seine Schwerpunkte sind Folksongs, Rock-Balladen, traditionelle und neue Volkslieder.

Action-365 Bad Camberg

Inge-Mueller-und-Ralf-Schneider

 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Logo FaCe
FamilienCentrum
Bad Camberg