Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Veranstaltungshinweise Kruzifix und fertig

Kruzifix und fertig

E-Mail Drucken

Um "Kruzifix und fertig - ein gesellschaftlich unbequemes Thema" geht es beim Ökumenischen Montags-Treff am 10. August 2015. Dr. Dr. J. Georg Schütz sucht und versucht mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Antworten auf umstrittene Fragen rund um das Kreuz.

Kreuzigungsgruppe in einer Mauernische
Kreuzigungsgruppe in Bad Camberg
Dr. Schütz, Ökumene-Referent i. R. der Deutschen Bischofskonferenz und stellvertretender Diözesan-Vorsitzender der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Würzburg sieht im Streit um das Kreuz auf dem Hintergrund des Kruzifix-Urteils, der Asylpolitik, der Abschiebehaft und anderer Ereignisse oft eine gesellschaftliche Gespenster-Debatte. Zu allen Zeiten habe das Kruzifix zur Entscheidung herausgefordert. "Wissen die, die das Kreuz aus dem öffentlichen Bereich entfernen wollen, die Konsequenzen und ebenso die, im Brustton ihrer Überzeugung sich auf das Kreuz berufen?", fragt der Referent.

Seine Antwort: "Golgatha und das Kreuz sind überall. Das Kreuz Jesu in seinen vielfältigen Ausformungen ist wesentlich mehr als ein bloßes Kulturgut. Als Amulett war es noch nie geeignet, geschweige denn als Waffe. Das Kreuz ist der Ort erfahrener Gewalt und Gewalttätigkeit, damals wie heute. Es zeigt auf den geschundenen Menschen und auf den lebendigen Gott. Sich auf ihn zu berufen ist gesellschaftlich gefährlich, solange man ihn und sich selbst ernst nimmt. Das Verhältnis der Christen zum Kreuz und dem Kruzifixus war nicht immer eindeutig; fertig ist die Gesellschaft aber damit noch lange nicht."

Es gibt also viel Informationsbedarf und viel Gesprächsstoff. Die ökumenische Basisgruppe ACTION 365 lädt wieder Alt und Jung von nah und fern von 19.30 Uhr bis etwa 21.30 Uhr ins Bad Camberger "Haus Pohl", Parkstraße 9 (Badehausweg, am Minigolfplatz, in der Nähe der Kliniken) herzlich ein. Jeder kann eigene Fragen, Erfahrungen, Meinungen und Anregungen einbringen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Action-365 Bad Camberg