Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Veranstaltungshinweise Pettersson und Findus

Pettersson und Findus

E-Mail Drucken
kleines Plakat mit Text und einem Mann mit Hut und einem Kater auf der Schulter

Plakat mit Text und einem Mann mit Hut und einem Kater auf der Schulter

KIMUGI - das Giessener Kinder- und Musical-Theater ist wieder zu Gast in Bad Camberg - und zwar am Samstag, 20. Februar 2016, um 16.00 Uhr im Bürgerhaus "Kurhaus Bad Camberg" mit seinem neuen Stück "Pettersson und Findus".

Theaterszene mit einem Kater und einem Mann Findus ist ein junger, immer zu Streichen aufgelegter Kater, der seinen Namen daher hat, dass Pettersson ihn in einer Schachtel mit dem Aufdruck "Findus grüne Erbsen" (Findus ist der Name eines großen schwedischen Lebensmittelkonzerns) bekam. Findus ist quirlig und ungeduldig, überall und nirgends. Findus kann sprechen, verheimlicht dies aber vor den anderen Leuten im Dorf.

Der alte Pettersson, der mit seinem Kater Findus auf einem kleinen Hof draußen mitten in der Natur lebt, kann nicht nur Geburtstagstorten backen, er weiß auch, wie man Füchsen ein für alle Mal den Appetit auf Hühner verdirbt: mit einer Hutschachtel voller Feuerwerkskörper, einer Spukseilbahn und einem falschen Huhn, das möglichst echt auszusehen hat. Wenn Henne Henni und ihre Kolleginnen dafür auch ein paar Federn lassen müssen - was macht das schon. Schließlich ist es ja zu ihrem Besten.

Theaterszene mit einem Kater und einem Mann Sven Nordqvist wollte ursprünglich eine Geschichte von zwei alten Leuten schreiben, die immer noch etwas erledigen müssen, bevor sie zum Eigentlichen kommen, und dann schon fast nicht mehr wissen, was sie eigentlich vorhatten. So brauchte der alte Mann Pettersson jemanden zum Reden. Das sollte aber keine Frau sein. Also dachte er sich eine sprechende Katze aus.

Gespielt wird das Stück vom Kimugi-Theater Gießen, das schon seit vielen Jahren sein Publikum begeistert. 10 Schauspieler zeigen Theater LIVE - mit tollen Kostümen und prächtigen Kulissen. In den letzten Jahren war das Theater mit Stücken wie "Räuber Hotzenplotz", oder "Pippi Langstrumpf" gern gesehener Gast in vielen Städten. Und auch 2016 werden die Schauspieler wieder Ihr bestes geben, um nicht nur das junge Publikum zu begeistern

Backstage

Die Familie Sperlich betreibt eines der letzten Familientheater Deutschlands. Drei Generationen stehen auf der Bühne und das ist kein Wunder, denn die Sperlichs betreiben dieses Theater schon seit 1832 in der Familie. Tradition verpflichtet! Das ist keine Hypermoderne Specktakel-Fabrik, sondern ein Traditionelles Theater mit direktem Draht zum Publikum. Die kleinen Zuschauer werden in das Stück einbezogen und Zwischenrufe, die vor den Gaunern warnen, sind sogar erwünscht. Wunderschöne Kulissen, zauberhafte Musik und Figuren wie aus dem Märchenbuch der Großeltern.

Weitere Informationen zum "Kinder- und Musicaltheater Gießen" gibt's auf www.kimugi.de

Abschlussfoto mit allen Schauspielern

 

Werbung