Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Veranstaltungshinweise Johannes Cassian und die Regel des Heiligen Benedikt

Johannes Cassian und die Regel des Heiligen Benedikt

E-Mail Drucken

Über "Johannes Cassian und die Regel des Heiligen Benedikt" informiert Dr. Erhard J. Fischer, Mitglied des Opus Spiritus Sancti (Werk des Heiligen Geistes), aus Busenhausen im Westerwald beim Ökumenischen Montags-Treff am 10. Mai 2010.

Johannes Cassianus

Benedikt von Nursia berief sich in seiner Ordens-Regel mehrmals auf den Priester, Mönch, Abt und Schriftsteller Johannes Cassian (auch Johannes Cassianus und Johannes von Massilia 360 - 435), weil er ihn als geistlichen Lehrer sehr schätzte. Durch Cassian wurde das Ruhe-Gebet, eine frühchristliche Form der Meditation, die von den Wüsten-Vätern intensiv praktiziert wurde, in der Westkirche bekannt. Das Ruhe-Gebet verbreitete sich vor allem durch den Benediktiner-Orden in der lateinischen Kirche.

Seit nunmehr 25 Jahren bieten die ökumenische Basisgruppe ACTION 365 und ihre Referentinnen und Referenten den Kur- und Reha-Patientinnen und -Patienten, anderen Gästen sowie den einheimischen Frauen, Männern und Jugendlichen in den Ökumenischen Montags-Treffs Glaubens- und Lebens-Hilfe an. Jede teilnehmende Person kann eigenen Fragen, Erfahrung, Wünsche, Einwände und Anregungen einbringen.

Die Treffen finden im Bad Camberger Hotel "Haus Pohl", Parkstraße 9 (Badehausweg, am Boule- und Minigolfplatz, in der Nähe der Kliniken und der Kurheime), statt und zwar jeweils von 19.30 Uhr bis etwa 21.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eingeladen sind Alt und Jung von nah und fern.

Action-365 Bad Camberg

 

Werbung