Drehscheibe Camberg

Bad-Camberg.Info

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Veranstaltungshinweise Kreuzkapellenfest

Kreuzkapellenfest

E-Mail Drucken

Kreuzkapellenfest 2015

Das Kreuzkapellenfest findet alle zwei Jahre statt - das nächste Mal am 26. Juli 2015.

Sobald das Programm feststeht und das Plakat gemalt ist, findet ihr hier an dieser Stelle die aktuellen Informationen zum Kreuzkapellenfest 2015.

Bis dahin kann der Veranstaltungshinweis vom vorigen Mal einen ersten Eindruck vermitteln:


kleines Plakat mit Foto der Kreuzkapelle und Text

Plakat mit Foto der Kreuzkapelle und Text

Pfarrfest an der Kreuzkapelle
Erstes Gemeindefest der neuen Pfarrei St. Peter & Paul

Viele werden die Kreuzkapellenfeste rund um das Wahrzeichen des Golden Grundes noch in guter Erinnerung haben. Auf Initiative des damaligen Pfarrgemeinderates von St. Peter & Paul im Jahre 1974 wurde das beliebte Fest zur festen Einrichtung im Kirchenjahr.

ein Festzelt vor der Kreuzkapelle Nach nun zweijähriger Pause wird es am 07.07.13 wieder ein Kreuzkapellenfest geben. Erstmals als gemeinsames Pfarrfest der neuen Pfarrei mit den Kirchorten Bad Camberg, Dombach, Erbach, Oberselters, Schwickershausen und Würges. Der Pfarrgemeinderat lädt alle Bürgerinnen und Bürger sowie die Kurgäste zu diesem Fest ein. Ein Team mit Vertretern aus allen Kirchorten hat die Vorbereitungen übernommen.

Der Tag beginnt um 10.00 Uhr mit einem Freiluftgottesdienst, der von Pfarrer Klaus Nebel und den weiteren Priestern und pastoralen Mitarbeitern der Gemeinde zelebriert wird. An diesem Sonntag wird es in der Großgemeinde nur diesen einen Gottesdienst geben. Im Anschluss hieran spielt das Jugendblasorchester des TV Würges zum Frühschoppen auf. Parallel können die Kinder ihre Kreativität und Geschicklichkeit an verschiedenen Unterhaltungsstationen unter Beweis stellen. Um 13.30 Uhr sind alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern zu den Aufführungen der Kindertagestätte St. Marien eingeladen. Der Tag wird mit einer Vesper um 15 Uhr in der Kreuzkapelle abgeschlossen.

Für das leibliche Wohl ist wie in den vergangen Jahren den ganzen Tag über gesorgt. Die Frauengemeinschaft bittet um Kuchenspenden, die noch während des Festes im Kuchenzelt an der Kreuzkapelle abgegeben werden können. Eine-Welt-Waren werden während des Festes am Stand des Ausschusses Weltkirche zum Kauf angeboten. Außerdem wird es erstmals eine Kaffeeverkostung von fair gehandeltem Kaffee geben. Darüber hinaus kann die Neuauflage der Kreuzkapellen-Infobroschüre käuflich erworben werden.

Für den Auf- und Abbau sowie für die Bewirtung werden noch viele Helfer gesucht. Hierzu liegen Listen zum Eintragen bei den Ortsauschussvorsitzenden aus oder man kann sich im Pfarrbüro (Tel. 5046) melden. Für ältere und gehbehinderte Menschen wird ein Fahrdienst zur Kreuzkapelle aus jedem Kirchort angeboten. Der Pfarrgemeinderat hofft, dass auch in diesem Jahr wieder rund um die Kapelle ein frohes Treiben herrscht.

PS: Wer sich für die Kreuzkapelle an sich interessiert, findet viele Informationen und Fotos im Kreuzkapellenheft.

ein Festzelt vor der Kreuzkapelle - anderer Blickwinkel

 

Werbung