Verkaufsoffene Sonntage

Drucken

Aus "Anlass von Märkten, Messen, örtlichen Festen oder ähnlichen Veranstaltungen" dürfen die Gemeinden laut hessischem Ladenöffnungsgesetz (HLöG) "die Öffnung von Verkaufsstellen an jährlich bis zu vier Sonn- oder Feiertagen" freigeben.

Für das Jahr 2016 wurden folgende Termine festgesetzt:

jeweils von 13 bis 18 Uhr.