Anleitung zum Boule

Drucken

Aus französischen Filmen kennt man die Szenen, in denen zwei Parteien abwechselnd kleine Eisenkugeln werfen, und dabei versuchen, einer vorher gesetzen Zielkugel möglichst nahe zu kommen oder gegenerische Kugeln vom Ziel weg zu schießen.

Nach dem italienischen "Boccia" erfreut sich mittlerweile in Deutschland das französische Kugelspiel "Petanque" großer Beliebtheit. Petanque wird als Sport in Turnieren und Ligen gespielt, aber auch als Freizeitsport oder -spiel, meist unter der Bezeichnung "Boule".

Das Foto zeigt das Boulordrome in La Palmyre, aber auch in Bad Camberg gibt es im Kurpark in der Nähe des Minigolfplatzes eine Boule-Bahn, auf der von April bis Oktober jeden Dienstag um 19:00 Uhr eine "Anleitung zum Boule" stattfindet. Eine gute Gelegenheit, sich mit den Regeln und der Technik des Boule vertraut zu machen. Die einzelnen Termine stehen im Veranstaltungskalender, weitere Infos kann man bei Wolfgang Voigt unter 06434-6968 bekommen.

Wer sich für Geschichte und Regeln des Boule interessiert findet Informationen und weiterführende Links im Artikel "Petanque" in der Wikipedia.

Foto vom Boulordrome in La Palmyre

Foto von Wikipedia-User "Chauki"